<kopfgrafik>

Hotspotwetter:  Nordalpen  Emberger-Alm  /  Südtirol+Dolos  /  Bassano
Aktuelles  /  Super-Links  / Vorträge  /  Publikationen  /  Bücher  /  Link-Chaos  /  Honda-Dax Replika  /  Impressum
Thermikwetter - "...viel Spass haben und nicht runterfallen!"
 
AKTUELLES
++ Eventkalender ++
Farbmarkierungen kennzeichnen Themengebiete #Gimmick     #Gleitschirme     #Sicherheit     #Bessser fliegen     #Meteo     #Elektroflug 





 

Hab lange überlegt, ob eine (minimalistische) Newsseite wie hier, noch Sinn macht. Das glaube nicht mehr, denn ein gut eingestelltes Facebook liefert alles viel schneller/besser/ausgewählter.
Also dann: SCOTTY BEAMEN!
...   ...   ...






.Oktober-Gimmick:

Mit dem Smartphone immer dabei: Das digitale Thermik-Magazin!


Sicherheit:  Unfallberichte 2013 des DHV, klick! (22.10.13)


Anfänge des HG: Sehenswertes Video unter: The-origins-of-speedflying  (22.10.13)
Meteo:  Vom Wetterdienst Bozen:  Infobroschüren zum Alpinwetter, klick! (14.10.13)

Schirm:  Test des Nova Mentor3 gratis als PDF, klick! (04.10.13)
Als Zweitmeinung sicher hilfreich, der 5. Teil des Sicherheitstest vom DHV(incl Mentor3): Klick PDF!


Meteo:  Wetterseite für Bassano (s.o.) überarbeitet. (04.10.13)

Testival-Kössen 2014:  Der neue Termin ist raus: 29.5 -01.07.14 oder der Ausweichtermin 29.-22.07.14 
Neues Minimal-Gurtzeug: Siehe Video (02.10.13)

.
.
September-Gimmick: 
Für die langen Autofahrten in die Dolos oder nach Bassano:
Die  Interwievs von B3 als Podcast-Download -klick!


Schirm:  Paraalpin testet den  Everest_von U-Turn (25.9.13)

Neue Webcam: Vom Gantkofel geblickt über Bozen, bis in die Dolomiten. (25.9.13)


Nächstes Wochenende, der 40. Coupe Icare -klick! (14.9.13)


  Foto-Wettbewerb beim DHV: Raus mit den besten Urlaubsfotos -klick! (14.9.13)
.
.
 
August-Gimmick: 
Bei dem Hitzesommer ein absolutes Muss: Die Landebier-Kühlakkus -klick!


  Sicherheit: Sicherheitsmitteilung für Aeros-Combat Drachen: Klick!


Sicherheit / Schirm:  5. Teil des Sicherheitstest vom DHV! (16.08.13)
Diemal ist das mittlere und das obere Segment der B-klasse an der Reihe: Klick PDF!

Meteo:  Thermik-Wettermodell des DWD/Austrocontrol wird korrrigiert. (16.08.13)
nach den deutlichen Fehlleistungen des Alptherm und auch des Toptask reagiert der DWD:
Klick PDF


Schirm:   Paraalpin testet den Nevada-light von Gradient,  klick! (10.08.13)


Schirm:   Lu-Glidz testet den Sky -ATIS 4,  klick! (04.08.13)


Vorsicht: Anhaltender Betrugsverdacht im Gebrauchtmarkt -klick  (04.08.13)


  Sicherheit: Steuerleine kürzen: Siehe Unfallbericht -klick. (23.07.13)

.

Juli-Gimmick: 
Das Super-Paragliding-Testival in Kössen!

Nach einer beispiellosen Schlechtwetter-Serie und  4-maligem Verschieben, hat es nun am ersten Juli-WE stattgefunden!


Sicherheit: Unfall durch Steuerleine kürzen: Siehe Unfallbericht -klick. (23.07.13)


Sicherheit: Wichtige Sicherheitsmitteilung für Team5-Schirme! (13.07.13)
Wegen Sackflugproblemen durch Längenveränderungen der Leinen müssen die Schirme vor der nächsten Nutzung und dann jährlich zum Check.


Schirm:   Lu-Glidz testet den Mistral 7 von Swing - klick! (13.07.13)


Schirm:  Erfahrungen mit Skywalks Chilli3 (Kategorie C) im Sicherheitstraining -klick. (09.07.13)


Sicherheit:  Gefahr durch Kühe, seltsam aber wahr! (06.07.13)
Siehe hier ab Post 278 (von Kerim), der von Kühen attakiert wurde - klick!!!


  Sicherheit: Sommer-Sonne-Wasserspiele...    (06.07.13) 
Mit dem Schirm ins Wasser klatschen, ist kein Spaß:  Wasserlandungen sind gefährlich-siehe Video!!  
Siehe auch die älteren Einträge zu dem Thema: 1)  Selbstversuch, 2) DHV: Notwasserung

Testival in Kössen:   !Findet am Wochenende statt: 5-7 Juli! -klick!  (02.07.13)


Schirm:  Erfahrungen mit dem Delta2 von Ozone (02.07.13)


.
  Juni-Gimmick:  Das Klo-Orakel!
Nachdem der Mai nun  koplett in die Hose gegangen ist und die Wettermodelle keinen Funken Hoffnung hergaben, ist es wohl wieder an der Zeit  auf alternative Vorhersagen zu bauen: Das Klo-Orakel -klick.

Sicherheit:  Achtung Vertrimmung bei Team5 -Schirmen auffällig, Warnung des DHV, klick! (27.06.13)
Siehe die Warnung des DHV, klick. In den bisherigen Jahren waren die T5-Schirme alle problemlos. Da diese Schirme gern von Einstiegs-Akropiloten überladen und  hart geflogen werden , ist eine Vermutung, dass daher Vertrimmungen kommen. Vorgang weiter beobachten.


  Schirm:  Lu-Glidz testet den Nova Mentor 3 -klick (26.06.13)


Sicherheit / Schirm:  4. Teil des Sicherheitsest vom DHV! (21.06.13)
Diemal sind die anspruchsvolleren der B-Schirme an der Reihe: klick PDF!


Testival in Kössen:  !Jetzt im Juli! (21.06.13)
Der nächste Versuch das Testival in Kössen zu starten, ist auf den 05.-07.7.2013 angesetzt,-klick!


Schirm:  Paraalpin testet die Leichtversion des Tequila3, den  "Arriba 2"  von Skywalk (21.06.13)


   !VERSCOBEN! :  Night-Fever jetzt erst am 13. JULI  im Andelsbuch! (11.06.13)


Schirm:  Erfahrungsbericht Mistral 7 (B) von Swing: Klick Lu-Glidz  (29.5.13)


Testival in Kössen:  !Neue Termine im Juni! (27.05.13)
Der nächste Versuch das Testival in Kössen zu starten, ist auf den 21.-23.6.2013 angesetzt. Sogar ein weiterer Ausweichtermin wurde für den 28..6-30.06.13 festgesetzt,-klick!




Mai-Gimmick:
  Das "OOOMMMMMM"!
Der zähe Winter ist gegessen, endlich steht der Thermik- und Fereitagsreiche-Mai an. Endlich Brückentage ausnutzen!! ... Und was ist jetzt wieder?!? Der Mai geht voll in die Hose. Da hilft nur noch eine ausgiebige Runde "OOOMMMMM" -klick Video
- Vollbild und Ton  an!



Test 777-Rook, B-Kategorie (25.05.13)
Ein ausführlicher, unabhängiger Testbericht vom B-Schirm 777-Rook, klick1  und Videos dazu klick2


Testival in Kössen:   TESTIVAL NOCHMALS VERSCHOBEN   (16.05.13)
Das anhaltend schlechte Frühjahr 2013 fährt dem Kössen-Testival nochmals in die Parade -siehe PMA (oben rechts):
"Auf Grund der Wettervorhersage für das Pfingstwochenende wird das Super Paragliding Testival 2013 in Kössen auf einen späteren Termin im Frühsommer verschoben. Dieser neue Termin wird möglichst frühzeitig angekündigt." Infos unter: PMA und SPT .


Sicherheit:  Absturtz aus Sicht einer Verfolgerkamera- klick. (12.05.13)
Man beachte den Bremsleinenzug (links laaaannngeeee nahe am Abriss gehalten, allgemein wenig Gewichtsverlagerung und dazu noch deutlich Außenbremse. Im Endeffekt ergab das einen einseitigen Strömungsabriss (Vrille). Dank der Bäume nur Schirm kaputt...


Meteo:  Bin endlich dazu gekommen das Hotspotwetter für Greifenburg/Emberger-Alm zu erneuern, siehe Link oben. (12.05.13)

Sicherheit: Besser fliegen mit "heißerem" Schirm? (Übertrag aus Dezember 11)
Frühjahrszeit Schirmtestzeit -und die neue Schirmpalette lockt mit Hammer-Leistungsschirmen... Ein absolut herausragendes Posting zum Thema Schirmleistung/Pilotenleistung, das jeder gelesen haben sollte: Klick hier!! 


Test U-Turn Blacklight:  Einen unabhängigen Test des B-Flügels gibt es bei Lu-glidz -klick! (08.05.13)


Testival in Kössen:  !Verschoben! auf 18.-20.05. ,-klick!  Alle Wetterdaumen drücken! (08.05.13)


Sicherheit:  Auslöseprobleme bei Gurtzeug "Gingo" von GIN: Siehe Sicherheitsbericht-klick! (06.05.13)


  Muttertags-Alarm! (02.05.13)
Am 12. Mai ist es wieder soweit! Und dafür, dass man den Familien-Kaffeeklatsch leider „aus wichtigem Grund“ absagen muss, hier ein paar Gedichte, die man wenigstens an den Blumenstrauß hängen kann.


Sicherheit: Neslergriff/Frühjahrsthermik: (Eintrag 02.05.13)
Durch die bisher sehr dürftige Flugsaison, ist es gerade jetzt sinnvoll, sich nochmals mit dem Neslergrifff zu befassen! Klick hier.


  Super Testival:   Ende nächster Woche, vom  9.-12.5. steht das Testival in Kössen auf dem Plan. (01.05.13)
Alle Wetterdaumen drücken! Und zur Not gibts den Ausweichtermin eine Woche später.


Sicherheit / Schirm:  3. Teil des Sicherheitsest vom DHV! (01.05.13)
Diemal sind schulungstaugliche A und B-Schirme an der Reihe: Klick PDF .


.

April-Gimmick:  Sauerstoff-Tuning!
Nachdem wir inzwischen in vollverkleideten U-Booten am Schirm hängen, mit Hightech Instrumenten metergenau jeden Thermiktrack nachfliegen können, nachdem Windeln und Urinalkondom zur Standartausrüstung gehören, nachdem wir mit Stäbchenschirmen aufgerüstet und 2- bzw. -3-Leinern das Machbare ausgereizt gaben, nachdem wir gefährliche Bedingungen zu "sportlichen" Bedingungen umdeklariert haben und "föhnige" Tage zu Top-Streckentagen erklärt haben, ist es jetzt soweit: Das noch unerschlossene Potenzial  des Piloten-Tunings ist jetzt dran:
Ungeahnte Leistungs- und Ausdauersteigerung für Jedermann durch 100% reinen, medizinischen Sauerstoff in der handlichen Wegwerfflache! 3-4 tiefe Züge einatmen und die Welt sieht viel freundlicher aus: Der Himmel wird plötzlich nicht mehr von bösen Föhnwolken oder Überentwicklungen geprägt, nein –alles wird rosarot und der bockigste Kacktag wird zu Thermiksenfte! Und hier gibt es das Wunderzeug frei verkäuflich: Klick .


Wendegurtzeuge:  Hier etliche interessante Erafhrungen: Klick! (23.04.13)


Mini-Varios im Test:  bei Lu-Glidz -klick! Link wurde berichtigt (23.04.13)

Basics beim Groundhandling schön erklärt: Siehe Video -ganz unten- auf: Klick. (21.04.13)


Sicherheit: So kanns gehen, wenn man ins Lee fliegt: http://www.youtube.com/watch?v=fh_rSEP_dp4&feature=youtu.be (21.04.13)


Neues Variokonzept: Das Smartphon wird zum Vario-GPS wird, -klick! (10.04.13)


Meteo:  Dust-Devils in Deutschland. klick Bericht im Lu-Glidz-Blog (10.04.13)

 
Schirm:  Ozone Delta2 "C-Kategorie" (10.04.13)
Ozone hat offensichtlich wieder mal einen echten Hammer abgeliefert, den Delta2, klich das engl. Blog von Ziad!


Schirm:  Test MacPara - Eden5, "B-Kategorie", klick Lu-glidz-Blog (10.04.13)


 Revisionszeiten , jetzt nach Ostern schließen viele Bergbahnen für etliche Wochen!  (10.04.13)
Siehe: http://www.gleitschirmdrachenforum.de/showthread.php/29111-Revisionszeiten-Bergbahnen-2013

.

März-Gimmick:
Der geniale Camping-Toaster für 7,-€ !
Bin beim stöbern im Web auf diesen Toster gestoßen
und hab ihn kurzerhand bestellt und ausprobiert: Auf meinen Gaskocher war das Ergebnis erstaunlich gut!  Rezensionen weisen auf die Windenpfindlichkeit des Tostergebnisses hin und darauf, dass er rostempfindlich ist. Beides sollte sich aber in den Griff bekommmen lassen. Jetzt fehlt nur noch der FRÜHLING!!!!


EPAR-Zulassungsstelle scheinbar zZt ohne Berechtigung. (21.03.13)
Alles noch etwas unklar, bisher erteilte Zulassungen bleiben wohl unangetastet, bisher keine stichhaltigen Infos zu  bekommen.


Herstellung eines Gleitschirms im Zeitraffer -nettes Video! (18.03.13)

Schirm:  AirDesign -Volt, jetzt auch als Leichtversion erhältlich! (18.03.13)


Schirm:  Ausführlicher Test Skywalk "B-Schirms" Chili 3  im Lu-Glidz-Blog. (18.03.13)


Schirm:Erste Flugeindrücke von Bruce Goldsmith´s  neuem "C-Schirm", dem Tala (18.03.12)


Sicherheit: Aus dem Forum: Flieger erzählen von ihren Föhnflügen, klick - absolut lehrreich ! (13.03.13)


Schirm:  Erster Eindruck vom GIN "Atlas", dem neuen B-Schirm, im Lu-Glidz-Blog. (08.03.13)


Sicherheit:  Zulassungsstelle sperrt sich gegen Wettkampfschirme -klick die Zusammenfassung im Lu-Glidz Blog. (08.03.13)


Sicherheit: Cut-Away Retter im Test: Das BASE-System von Paul Rodriguez -klick. (08.03.13)

Schirm:  Erster Eindruck vom Chili 3, dem neuen B-Schirm von Skywalk im Lu-Glidz-Blog. (27.02.13)

Schirm:  Neu zugelassen: AirCross-Prime (A-Schirm). (26.02.13)


Sicherheit: Hier vom DHV der Unfallbericht für das Jahr 2012 -klick. (23.02.13)

.

Februar-Gimmick:

Der Fernbus - Kaffeefahrt ohne Rheumadecken!
Mit dem Ende des Bundesbahn-Monopols sind nun auch Fernverbindungen mit dem Bus möglich. Der ADAC und die Post planen zusammen ein Fernbus-Verkehrsnetz, klick. Die Preise werden  sehr deutlich unter denen der Bundesbahn liegen und auch der Komfort im Bus ist mit Bar, Toilette und Wlan gegeben! Könnte gut sein, dass damit für alpenferne Flieger Kurztrips mit Nachtfahrt 
wieder interessanter werden.

Gleitschirmkurse als Bildungsurlaub! (14.02.13)
Einige Länder erkennen Gleitschirmkurse als Bildungsurlaub an, das wie/wo/was zeigt diese DHV-Meldung -klick.


Sicherheit: Neuer Leichtretter von Swing: Escape mit nur 1,05 Kg - klick. (14.02.13)


  Schirm:  Bruce-Goldsmith´s neuer C-Schirm "Tala" überrscht mit Innovationen -klick! (12.02.13)
Neben einer neuen Zellen-Innenverspannung (über 4 Zellen) wurde auch die Profilnase mit glättenden (? u. stabilisierenden?) Nähten gearbeitet. Neben einem sehr glattem Profil sind so extrem wenig Lenen nötig (=Leistungsplus). Der Schirm sieht vielversprechend aus. Siehe dazu auch die Diskussion im Forum -klick.


 Sicherheit: Bergekosten  (06.02.13)
Der DHV bietet nun auch eine Option bei seiner Haftpflichtversicherung an, bei der die Bergekosten bis 10000,-€ abgedeckt sind. Besonders Altkunden sollten die neue Option nachträglich abschließen. Einfach den Antrag an den DHV mailen oder faxen.



Moderne 2-Leiner Schirme im Wettkampf handeln (30.01.13)
Hier ein sehr informatives Posting zum Superfinale des PWC in kolumbien -klick!


Sicherheit:  Besser fliegen mit "heißerem" Schirm?
Hier eines des besten Postings überhaupt, das muss man gelesen haben! Schirmleistung/Pilotenleistung: Klick hier!


Sicherheit: Check die ganze Ausrüstung! (29.01.13)
=>Schirm gecheckt? Es ist kein Geheimnis, bei Checkbetrieben wird teils geschludert! Aber wer macht gute Arbeit und woran erkennt man es? Hier ein  lesenswerter Artikel zu Checkbetrieben- klick! Ebenfalls hier das PDF "Check" und Symmetriecheck. Wichtiger Tipp: Immer ausdrücklich dazu schreiben, dass das Vermessungsprotokoll beigelegt werden soll, ansonsten kommt nur ein grober "OK-Zettel" und man hat kleinen Hinweis wie stark die Trimmänderung ggf. war! Und nicht vergessen alles auf der Ü-Wiese kontrollieren, oft sind schon Leinen falsch eingehängt worden oder gar nicht eingeschlauft gewesen!! 
Auch der Rest der Ausrüstung braucht Aufmerksamkeit:
=>Gurtzeug: Innenleben checken -klick!
### =>Rettung neu gepackt?### =>Beinstrecker-Seile einwandfrei und in richtiger Länge? Beachte,  Stahlseile brechen oft an Verpressungen zur Trittstufe! ### =>Beinstrecker/Speedsystem: Prüfen, ob sie die Retterauslösung blockieren kann- klick!  ### => Rettungsschnur entheddern und auf ausreichende Länge prüfen ###=>Bremswirbel scheuern ggf am Bremsleinenknoten - prüfen! ### =>Versicherungsnachweis 2013  eingepackt? ### =>Batterien im Vario+GPS erneuert? ### =>Winterhandschuhe im Packsack? ### =>Fliegerstiefel  eingefettet/imprägniert?### =>Sonnenbrille/Sonnencreme im Packsack?


Schirm: Superleichtschirme (mit Einfachsegel) im Vergleich: Batlight vs XXLight, klick Video! (28.01.13)


.

Januar-Gimmick:
Das neue Jahr!
Endlich ist es soweit, der Weltuntergang ist Geschichte, ab jetzt wird alles wieder besser: Wetter, Geld, Gesundheit, Sprit, Urlaub, Thermik ...  Sodass wir in einem Jahr sagen können: Endlich mal rein rundum  erfolgreiches Fliegerjahr!
In diesem Sinne: Prosit Neujahr!



Schirm + Sicherheit: Beschädigungen an Stäbchenschirmen! (23.01.13)
Der Eintrag vom 15.01.13 wurde mit einem "PS" ergänzt, hier Posting Nr.61, das die Sache aufklärt -klick.


Sicherheit: DHV-Unfallbricht des tödlichen Unfalls vom 10.12.12 auf Maderia (21.01.13)


Schirm: Test des "RISE" (B) von AirDesign (19.01.13)
Sicherheitstrainer und Ex-Team5-Konstrukteur Dani Loritz fühlt dem Schirm -unabhängig- auf den Zahn. Neben dem Text-Testbericht hat er auch seine Eindrücke in einem wirklich schönem Video festgehalten, lesens- bzw. sehenswert!


Schirm: Der Topseller von Nova geht in die 3. Auflage: Mentor3 Testvideos + Zulassung -klick. (18.01.13)

Sicherheit: DHV-Unfallbericht des tödlichen Unfalls an der Emberger Alm vom 22.06.12 -klick hier. (15.01.13)

Schirm + Sicherheit: Stäbchenschirme, Achtung Beschädigungen! (15.01.13)
Achtung, Stäbchenschirme sind empfindlich gegen mechanischen Abrieb! Besonders die etwas hervorstehenden Stellen über den Stäbchen sind betroffen, siehe dazu folgenden informativen Thread -klick. Hervorgerufen wird dies -nach jetzigem Stand- wohl hauptsächlich durch ungeschicktes Groundhandling, auf die Nase knallen lassen oder unachtsames Schleifen beim Tragen. Auch eine falsche Zellen-Packmethode (bei der der Schirm über den Boden gezogen wird) könnte mitwirken. Ebenso sind konstruktive Mängel (zu hartes Material für die Stäbchenkanäle = Scheuerstellen)  gut denkbar. Jedefalls sollte man seine Stäbchenschirme besonders schonend behandeln und regelmäßig kontrollieren.
PS: Hier Posting Nr.61, das die Sache aufklärt -klick.

Schirm: Neuer A-Schirm von Aircross: "Prime". (14.01.13)
Man darf gespannt sein, Stäbchennase und ausgefeilte Konstruktionsdetails... : Klick hier.


Ausgabe 140 der "Flash-News"  ist online. (09.01.13)
Wie immer chaotisch, mit verzerrten Sichtweisen und jeder Menge kleinkariertem Mist. Zumindest für mich war das Zeitverschwendung.


Sicherheit: Aktives Fliegen: Wie und warum: Bodo Genz , DHV-Artikel  (09.01.13)
Sind zwar schon ältere Themen, aber weiterhin interessant!


Sicherheit: Klapper beherrschen: Siehe: Überreaktion bei Klappern! Und auch: Klapper entschärfen mit  dem Neslergriff. (09.01.13)
Sind zwar schon ältere Themen, aber weiterhin interessant!


Auswertung des DHV-Fotowettbewerbs hier. Mein Bildbeitrag ist die Nr. 14 -kein Ranking. (09.01.13)

Flachlandfliegen im Flug erklärt  (28.12.12)
Armin Harich hat sein Video vom 145Km Flachlandflug neu vertont und weitere Erklärungen eingebaut, lohnt zu schauen!


Beinsackgurtzeug für A-Schirm sinnvoll?  Siehe hier den interessanten Thread -klick. (23.12.12)


Monopod-Fotostange klick für lächerliches Geld. Dann ist man auch mal auf seinen Fotos mit drauf... (23.12.12)
Habe selber eine solche gekauft, ist voll ok.



Dezember-Gimmick:
Der Streckenflug-Film von Burkard Martens!
Burkis nächster Streich ist ein Streckenflug-Lehrfilm mit 4,5 Stunden Spielzeit -klasse! Nicht zuletzt, da die Toppiloten ihre Entscheidungen und ihr Abwägen während des Fluges kommentieren und über die Pilotenperspektive alles prima nachzuvollziehen ist. Die Aufgaben- und Gebietswahl ist erfreulicherweise so gewählt, dass der Normalpilot nicht überfordert wird. Bild und Ton (auch Variotöne!!) sind ganz ausgezeichnet, nicht verwackelt und auch entfernte Landschaftsstrukturen sind einwandfrei zu erkennen. Bei einem Preis von ~30,-€ für die 2 DVD´s kann keiner meckern. Alles Nähere unter
"Streckenflugfilm"-dann scrollen- auf www.Thermikwolke.de oder im DHV-Shop.
Zusatz: Auf die Frage: Buch oder Film kaufen, muß die Antwort beides lauen. Im Buch wird viel mehr hintergründiges erklärt, der Film zeigt "nur" wie es bei Idealbedingungen in der Praxis aus der Luft ausschaut.


DHV-Ausweis und Versicherungsnachweis ( 10.12.12)
In den kommenden Tagen wird der 2013er DHV-Ausweis mit dem neuen Versicherungsnachweis verschickt! Am besten gleich ins Gurtzeug bzw. zum Flugschein packen! Und nicht vergessen, die DHV-Mitgliedschaft ist eine Sache, die Haftpflicht-Versicherung eine andere! DHV-Notiz dazu: -klick!

.
Die Wahrheit über die Verschiebung der Tageslängen im Jahresverlauf! (05.12.12)
Und warum die Schokomänner (neuerdings auch Zalando-Schoko-Boten) an allem Schuld sind- Klick das PDF!  

 Sicherheit: Bergekosten  (Eintrag 05.12.12)
Neu (6.2.13): Der DHV bietet nun auch eine Option bei seiner Haftpflichtversicherung an, bei der die Bergekosten bis 10000,-€ abgedeckt sind. Tipp: Unbedingt abschließen!!
Da man als DHV-Mitglied nur bis 2.500€ bei Bergekosten versichert ist (die sind bei Helieinsatz ganz schnell verbraucht), lohnt sich die Fördermigliedschaft der Österreichischen Bergrettung für 22€, die Kosten bis 15.000 € weltweit abdeckt -klick! Hier die Kurzbeschreibung der Leistungen, klick!
Die Kosten werden nur für Unfälle direkt am Berg bezahlt, geht man z.B. im Tal mit dem Rettungsschirm ab und muss geborgen werden, bleibts bei der DHV-Deckung (die dann aber ausreicht). Hier weitere Infos vom DHV-klick.  Auch die ADAC-Plusmitgliedschaft ist zu empfehlen, da sie neben einem sehr guten Pannenservice auch einen reibungslosen Rücktransport/Krankentransport abdeckt.


Wieder Zeit für neue Windsäcke mit "Norman´s Botschaft" -klick! (Eintrag 05.12.12)



Sicherheit Retter:  (05.12.12)
Der DHV arbeitet seit Aug. an einem großen Rettertest. Dabei wird geklärt, was die Rundkappen, Rogallos und Kreuzkappen wirklich leisten. Ich hab mal nachgefragt und -ohne den Ergebnissen vorzugreifen - scheinen die Kreuzkappen am besten wegzukommen.
Folgende Kreuzkappen gibt es zZt auf dem Markt: "X-ONE" von X-Dream Fly (Dani Loritz)Independence "Evo-Cross" (neu gibt es demnächst die Ultra-Cross 100,  wiegt nur 975g, das Sinken liegt mit 100kg bei 4,6m/s. Die Ultra-Cross bis 120kg wird noch ca. 2 Monate brauchen, das angepeilte Gewicht soll um 1,2 kg liegen).
TeamFive "Orange-Cross" (wird nach der Auflösung von "Team5" weiter produziert und ist sehr günstig. Vertriebspartner ist weiterhin Airsport2000 im Lechtal/Österreich).


  Katalog der Waku (05.12.12)
Hier der Online-Werbekatalog 2013 der Waku- klick.  Nicht um Werbung zu machen, aber um an einem trüben Tag darin zu blättern. Wenigstens sind hier die Schirme - ab Seite 93 ff - mit Listenpreis (UVP) benannt  - ist bei vielen Händlern aus der Mode gekommen...


Sicherheit:  "Blacklite S" mit  zu kurzer Bremse ausgeliefert!!
Durch einen glimpflich ausgegangenen Unfall wurde festgestellt, dass durch einen Hersteller-Fehler die Bremsen des "Blacklite S" 15cm zu kurz eingestellt sind! - Wenn nicht schon geschehen, dann Flugschule/Hersteller kontaktieren.


Flieger-Film "Paradiso" von Felix Wölk (26.11.2012)
Der Film wurde ja schon beim Start als "B-Movie" vorgestellt (hier der Trailer -klick), dieser Anspruch wurde nur sehr knapp erreicht... ;) ... Dialoge, Schnitt, Story und Spannung erreichen knapp das Niveau der morgendlichen Panoramabilder auf 3SAT. Daher ist wohl auch der Großteil der Filmmusik entlehnt. Der Film ist nur was für ganz ganz trübe Winterabende mit ganz viel Wein und einigen Fliegerkumpeln... Bestellen kann man u.a. hier -klick.



.
November-Gimmick:
  Projekt: "Winterliche Flieger-Pyramide"!  Leider bin ich nicht rechtzeitig soweit gekommen, dass ein Prototyp dabei rauskam... Vielleicht hat einer von Euch mehr Erfolg, die Idee: Angelehnt an die Weihnachtspyramiden, sollte es doch möglich sein auch Flieger durch Kerzenthermik um einen Berg kreisen zu lassen! Herausgefunden hab ich, dass als Drehachse eine Stricknadel funktioniert, die sich (als untere Lagerung) in einem Inbusschraubenkopf reibungsarm dreht. Als obere Fixierung reicht eine einfache Metallöse aus, solange die Drehachse gut ausbalanciert ist. Der Rest ist etwas Bastelarbeit. Über Rückmeldungen würde ich mich  freuen.


Sicherheit:  Hier der Unfallbericht über den tödlichen Unfall (28.6.12) am Lijak (13.11.2012)

Schirm: Ozone XXLight Flugbericht, wiegt nur 1,38Kg!!  Hier ein Flugbericht und Flugvideos -klick! (12.11.2012)


Was macht Team5 bzw. "Team Five"? (12.11.2012)
Habe ich mich gewundert, dass nach dem Ausverkauf bei Ebay
weiterhin die Werbung auf der DHV-Seite geschaltet ist. Also mal hingemailt und nachgefragt: "Team Five" gehört jetzt zu 100% der Flugschule Airsport2000 in Bach (A),  sie verkauft weiterhin das Team5 Sortiment an Rettern und Schirmen, lässt diese auch nach Bedarf produzieren. Auf die Frage, ob es zukünftig auch wieder Neuentwicklungen geben wird ist, lautete die Antwort  "...das steht in den Sternen".


http://finsterwalder-charly.de/images/stories/startseite/downloads/test-heizhandschuhe.pdf


X-ALPS 2013, die Wettkämpfer stehen fest! Klick! (07.11.2012)


Neuer Gleitschirmverband, also ein zweiter "DHV" (07.11.12)
Deutscher Gleitschirm Verband -klick! ...schaun mer mal....



XC-Planner -neue Version! Siehe dazu die Beschreibung bei lu-glidz -klick! (02.11.12)


Vorsicht: Anhaltender Betrugsverdacht im Gebrauchtmarkt -klick und  -klick2 DHV-Meldung (01.11.12)

Tolle Visualisierungen von Thermik und Turbulenzen-klick! (28.10.12)

Neue Bassano-Webcam (28.10.12)
Wieder eine Verbesserung in Bassano: Der Startplatz auf 3/4-Höhe ("Stella-Alpina"  bzw. "Hotel-Toplandig") jetzt mit Webcam! Zeitweise hat sie noch Aussetzer/Hänger (trotz richtiger Zeitanzeige). Und auf der anderen Seite des Brenta-Taleinschnittes im Westen gibts eine weitere und immer aktuelle Webcam mit Blick auf Bassano.


Meteo:  Bassano-Thermik-Trostpflästerchen-Tage! (28.10.12)
Die Dolozeit ist definitiv zu Ende und somit bleibt wieder nur Bassano als Hotspot übrig. Im DHV-Wetter richte ich bis auf weiteres die Thermikprognosen genau auf  Bassano aus.


Sicherheit:  Stabile Spirale im Video (23.10.12)
Seit es 2 tödliche Spiralunfälle mit dem Mistral-6 gegeben hat, ist die Diskussion über die Ausleitung und die Beherrschbarkeit einer stabilen Spirale im Gange. Hier ein Video des Mistral-6, der zu testzwecken spiralt wurde . -Messwerte: -22m/s, dabei Belastung  5,9g bis 6g!!!


.

Oktober-Gimmick:
  Die Energiewende macht auch vor der Fliegerwelt nicht Halt!
Hier das mechanische und vollanaloge Fliegervario (klick), das ohne Batterien auskommt.


Sicherheit:  Weitere Leicht-Rettungen (17.10.12)
 Durch neue, extrem leichte Materialien ist es jetzt möglich Leichtretter zu bauen, die geringes Sinken mit dem Gewichts-/Packmaßvorteil verbinden. Am effektivsten wirkt sich das bei den neuen Kreuzkappen aus. Folgende Kreuzkappen gibt es zZt auf dem Markt:
"X-ONE" von X-Dream Fly (Dani Loritz)Independence "Evo-Cross" (neu gibt es demnächst die Ultra-Cross 100,  wiegt nur 975g, das Sinken liegt mit 100kg bei 4,6m/s. Die Ultra-Cross bis 120kg wird noch ca. 2 Monate brauchen, das angepeilte Gewicht soll um 1,2 kg liegen).

TeamFive "Orange-Cross" (wird nach der Auflösung von "Team5" weiter produziert und ist sehr günstig. Vertriebspartner ist weiterhin Airsport2000 im Lechtal/Österreich).


Schirm:   Test der neuen SKYMAN-Leichtschirme   (Eintrag 16.10.12)
Hier die schönen Testberichte von www.Paraalpin.at zm SKYMAN THE ROCK (LTF-A) und zum SKYMAN HEARTBEAT (LTF-B).


Schirm:  Nova SuSi = SuperSimple (Eintrag 16.10.12)
 Mit einem bewusst nicht auf hohe Leistung ausgerichtetem Profil, bewusst einfachem Aufbau und besonders einfachem/sicherem Flugverhalten geht der Nova SuSi an den Start. Ob das Einfach+Sicher-Konzept in der Summe aller Merkmale (Sicherheit, Flugspaß, Leistung, Preis, Gewicht, Packmaß) den A-Schirmen der Konkurrenz überlegen ist, wird der Kunde entscheiden.


Sicherheit:  Wissenswertes über Rettungsschirme (15.10.12)
Interessanter Artikel vom Sicherheitstrainer und Konstrukteur Dani Loritz über Retter-Konstruktion, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme und  Werbemärchen -klick!


Schirm: Test U-Turm Blacklight vs ICARO Wildcat-TE! (15.10.12)
Tester ist der frühere Team5 Konstrukteur und Sicherheitstrainer Dani Loritz. Dani ist nicht gerade bekannt für sanften Tonfall gegenüber der  "Konkurrenz". So kommen mir  manche Kritikpunkte im Artikel nicht "unbefangen" vor. Trotzdem ein interessanter Test des Blacklight! Da im Test oft Bezug auf den ICARO Wildcat-TE genommen wird, hier seine Flugeindrücke dieses Schirms -klick.


  Thermik-Magazin: HIKE&FLY -Etliche Berichtigungen!- (14.10.12)
Das Thermik-Sonderheft Hike&Fly weist etliche Ungenauigkeiten und Fehler auf, hier sind die Berichtigungen nachzulesen: Klick Post 18!


Schirm: Ozone XXLite ohne Untersegel    (Eintrag 11.10.12)
Ozone neuer Superleichtschirm (XXLite), der ohne Untersegel auskommt ist schon ein Irres Teil! Hier die ersten Flugerfahrungen -klick!


Viele Bergbahnen oft schon in Revision, vor der Abfahrt erkundigen!  (Eintrag 09.10.12)
Aber viele lohnende Ziele gibt es in den Alpen zZt. eh nicht mehr. Es ist wieder Zeit sich die Thermik-Trostpflastertage in Bassano herauszupicken! Und ob sich eine lohnende Lage einstellt, steht im DHV-Wetterbericht!


Urlaubsplanug 2013 steht an!  (Eintrag 09.10.12) 
Sehr hilfreich ist der Feriendichtekalender und auch der  Jahreskalender zum Ausdrucken. 


 Meteo: Fluchtpunkte im Winter  (Eintrag 09.10.12)
###Lanzarote: Herbst und Winter allermeist sehr beständig gut, dank Azorenhoch. Nur selten mal ein Winter mit unbeständigen Phasen. Durch die Lage der Kanaren im Passatwind, ist meist mit Winddurchsetzten  Flugbedingungen zu rechnen, gutes Schirmhandling ist Pflicht. Einem guten ortskundigen Führer sollte man unbedingt anschließen. Siehe dazu auch die Hinweise zu den Atlantikinseln vom DHV (klick). Gebietstipps für Lanzarote u.a.: www.riscoland.de 
###Andalusien/Südspanien: Herbst bis Frühwinter meist beständig gut, ab Jan. zunehmend weniger. Zwar gibt es auch hier mal schlechte Wetterphasen, aber in der Summe doch ein recht wettersicheres Ziel für Herbst und erste Winterhälfte. Die Thermik im Herbst/Spätherbst ist noch gut, ab Mitte Nov. (je nach Wetterlage) kann es auch mal stabile Schönwettertage mit nur wenig Thermik geben – idR. geht aber schon was!
###Norma:
Spätsommer/Frühherbst meist sehr schön, ab Spätherbst (~Mitte Okt./spätestens im Nov.) oft sehr unbeständig. Die Thermik ist zumindest in der ersten  Oktoberhälfte noch gut genug um selbst bei recht stabiler Luftschichtung das Obenbleiben zu sichern. Da Norma nicht durch eine Gebirgskette geschützt ist, können überregionale und unpassende Windrichtungen etwas stärker stören es in Gebirgsgebieten der Fall ist.
###Bassano: Sept. bis Mitte März: Nordlagen-TOP mit  oft erstaunlich guter Winter-Thermik! Natürlich ist auch hier Nordwind = Nordföhn, aber bisher konnte dort trotzdem oft geflogen werden (was keine Garantie bedeutet...). Südlagen-FLOP, Stichwort Bassano-Smog, der sich hier dann enorm verdichtet und total trübes “Suppenwetter“ herstellt. Im Spätwinter (~ ab Mitte Februar) reicht die Thermik schon meist für deutlich mehr als nur Obenbleiben und häufiger kann dann schon der erste kleine Streckenflug gemacht werden. Im frühen Frühjahr (~ ab Mitte März) wird das Wetter meist recht unbeständig.
###Monaco:  -Achtung, bezüglich der Einschränkungen am Mt. Gros/Monaco (Roquebrune), siehe:  www.roquebrunailes.com/en/paragliding-roquebrune.htm !- Prinzipiell ist es hier vom Spätherbst bis Frühwinter „nett“, gute Thermiktage hier aber selten (kühlende Seebrise bremst Thermik). Sospel, das etwas höher und im Hinterland liegt, geht thermisch spürbar besser. In Sospel merkt man aber kaum noch was vom warmen Strand-/Palmen-/Meeresfeeling – hier ist es im Winter massiv kühler (teils auch Schnee) und alle Bäume sind kahl. Vom Wind her ist Monaco auch im Winter von der Meerbrise angeströmt, das aber nicht so stark, dass überregional deutlich unpassender Wind überlagert wird. D.h. besonders bei Nordlagen hat man zwar schönes Wetter, aber auch am Startplatz anhaltenden Rückenwind. Des weiteren ist bei Ostlagen Vorsicht geboten, denn der Landeplatz liegt dann im Lee. Allgemein ist bei deutlichen Schaumkronen auf dem Meer Vorsicht geboten, sie zeigen Starkwindbedingungen an!
###Ölüdeniz: Sept. bis Ende Okt. meist beständig gut, ab Nov. schnell massiv schlechter (Kaltluft aus Russland strömt dann dort gen Mittelmeer und sorgt für rege Tiefdrucktätigkeit)! 


Sicherheit:  Ohne Worte... –klick das Video! (Eintrag 09.10.12)


  Ski & Fly - Ziele  (Eintrag 07.10.12)
Der Winter kommt mit riesen Schritten! Skifahren und Fliegen - sogar mit Thermikchancen -  kann man in folgenden Gebieten gut verbinden: Oberstdorf (Nebelhorn), Söll (Hohe Salve), Stubaital-Neustift, Bregenzer Wald (Diedamskopf und auch  Bezau), Landeck (Venet), Fiss (Schönjoch), Zillertal (Penken), Werfenweng (Bischling), Bad Gastein (u.a. Fulseck), Lienz (Zettersfeld), Sillian (Thurntaler), Pustertal, Kronplatz, Corvara (in den Dolomiten, Startberge: Boe oder Col Alto), Gröden (Seceda), Canazei (Col Rodella), Flims, Verbier (top Gebiet!), Davos (Jakobshorn), Fiescheralp-CH, Adelboden-CH (Thermik am Tschenten).
Darauf achten, dass man auch ohne Ski (zum Fliegen) auf den Berg kommt, nicht alle Sessellifte nehmen im Winter „Fußgänger“ mit (ggf. vorher anfragen). Auch abklären, ob es brauchbare/geduldete Startecken auf der Piste gibt. Sehr hilfreich natürlich viele Startrichtungen und um Thermik zu schnuppern braucht es anfliegbare, bewaldete, steile S/SW-Flanken. Google-Earth und auch Paragliding365.com leisten gute Dienste.

  
Schirm:  "777" (Triple Seven)-Rook: Klick Erfahrungsbericht: Post 22. (03.10.12)

"Flash-News" (03.10.12)
Die Ausgabe 139 der "Flash-News"  ist online. Wie immer chaotisch, mit  verzerrten Sichtweisen... - Aber mit der übermäßig dramatischen  Aufstellung der Unfälle kann man sich den Respekt vor den Fluggefahren etwas erhalten. Ansonsten diesmal uninteressant.


Meteo: Saisonprognose für Österreich (30.9.12)
Ist zwar immer nur ein vager Trend für die Temperaturen, aber ein Blick kann nicht schaden -klick! . Die Monatsprognosen des letzten Sommers waren jedenfalls recht zutreffend.



Coupe Icare Frankreich:  (27.09.12)
Hier ein Bilderalbum Videosplitter , 777 und Interviews (in engl.) mit:  ADVANCEBruce Goldsmith (ex AIRWAVE) , OZONE .


Schirm: Video des neuen Gradient Nevada, Kategorie EN-B (26.09.12)
Der Leistungsrausch der B-Schirme geht weiter... Man beachte die Leinenverteilung des Schirms auf dem Video bei 2Min. 20Sek.!


Meteo: Segelflugwetter geht in Winterschlaf / ungenauer Winterwind. (26.09.12)
Der Segelflugwetterbericht vom DWD macht demnächst wieder Winterpause, damit auch die von vielen Piloten genutzte Windprognose. Wer auch im Winter auf den DWD setzen möchte, der sollte den Ballonwetterbericht anklicken (Link auf DWD-Auswahlseite der Luftsportberichte). Allgemein beachten, dass alle (!!) Windprognosen im Herbst/Winter sehr ungenau werden!  Die für die Jahreszeit typischen Inversionen lenken bzw.  schirmen kleinräumig ab oder es bilden sich an Kuppen Düseneffekte aus. Dies kann kein Wettermodell erfassen und es erklärt  die teils krassen Fehlprognosen der  Windgeschwindigkeiten in der thermikarmen Jahreszeit. Erst wenn in Frühjahr die Thermik/Tageserwärmung diese Inversionen ausheizt, werden die Windprognosen wieder deutlich verlässlicher. Übrigens als Tipp: Im DHV-Wetterbericht lasse ich die Thermikprognosen für den Südalpenrand weiter laufen, so sind die guten Thermik-Trostpflaster-Tage in Bassano zu erkennen.

.


September-Gimmick:
  Die Punkte-Mangel-Depression (Morbus-Thermikus-Verschwindibus)
Die Streckenflugsaison geht dem Ende zu... und durch die schlechten Sommermonate jammern viele über zu wenig "Punkte". Sogar eine akute  Punkte-Mangel-Depression greift um sich! Hier als kleiner Trost und um das Leid zu lindern: Beutelweise  Punkte-Punkte-Punkte  für das tägliche Punktebad!

 
XC-Saison 2013 läuft! (23.09.12)
 Ab 16.9.12 läuft die Streckenflugsaison 2013, nicht vergessen die PC-Bookmarks auf die Saison 2013 umzustellen klick! Auf dem DHV-XC-Server stehen jetzt schon etliche Neuerungen/Auswerthilfen zur Verfügung, siehe Posting in Lu-Glidz.

  Eindrücke aus Bassano (23.09.12)
Nachdem der Sept.-Newsletter des Airprak-Bassano  für deutlich Aufregung gesorgt hat, hier meine Eindrücke von der Situation vor Ort (war gerade 2 Wochen dort): Habe keine Abzocke oder überschäumende Bürokratie erlebt. Siehe dazu Posting Nr 38 (hoffe der Link trifft genau) mit der Stellungnahme von FIVL / Consorzio Grappa / Aeroclub Monte Grappa zur Situation in Bassano. Das Aufladen der Flycard am "Flyhouse" des Garden-Relais (tägl. 10-11h offen) ging total schnell und auch die Kontrollen am LP waren sehr höflich und man konnte seine ggf. noch ausstehende Gebühr problemlos nachzahlen. Sehr schön ist, dass die Jahreskarte jetzt wirklich 365 Tag ab Einlösetag gilt, sie verfällt nicht mehr im neuen Jahr. Die Landeplätze waren in prima Zustand und mit neuen Windsäcken ausgerüstet. Zudem wurden am Hauptlandeplatz (nahe der Flugschule) neue Toiletten bebaut, die regelmäßig gereinigt und bestückt werden (gab in den 2 Wochen nie was auszusetzen). Der Startplatz "Stella-Alpina" (jetzt Hotel-Toplanding) wurde verbreitert und weiter entbuscht. Einzig der Südstart nahe der Drachenrampe ist unverändert verbesserungsbedürftig. Der Shuttle von Andy Breuer fuhr zuverlässig und mit teils 3 Bussen. Er ist etwas teurer geworden, aber bei den Spritpreisen voll ok. Fazit: Bassano ist weiterhin so wie man es kennt. Das neue Fluggebiet östlich Bassano haben wir noch nicht getestet.


Schöne Bilder vom Flair des 2012er Coupe-Icare -klick!


Schönes Video zur Erprobung des Stufenschlepps -klick! (23.09.12)

Wenn die Alpen rufen, aber die  Baustellen bremsen: Zur besseren Routenplanung: Baustellen in D. (08.09.12)


Super Filmchen über Acropilotin Judith Zweifel vom CH-Fernsehen -klick!  (07.09.12)


Leichtschirm "BatLight", ein Schirm ohne Untersegel! Klick Video (erstaunlich gutmütig)! (06.09.12)


Betrug am Gebrauchtmarkt (02.08.12)
Man sollte diese Masche jedenfalls kennen: http://www.dhv.de/web/newsdetails/article/vorsicht-betrug-im-gebrauchtmarkt/ . Auch in diesem Diskussionsfaden gibt es viele Tipps zum Materialverkauf, unbedingt lesen!


Sicherheit:  Jetzt online: DHV-Unfallbericht des tödlichen Unfalls vom 27.3.12 in Meduno (02.08.12)


Sicherheit:  Weitere Kreuzkappen-Retter zugelassen! (02.08.12)
Neben der OrangeCross (Team5), der Evo-Cross (Independence) gibts jetzt auch die X-One (von X-Dream-Fly). Hinter X-Dream-Fly steht Dani Loritz, der als ehem. Team5 Konstrukteur die erste Kreuzkappe für GS gebaut hat. Nochmals der Hinweis auf den bald folgenden Retter-Vergleichstest das DHV, abwarten lohnt sicher!!


Schönes Video (Vorgeschmack auf den kommenden Film):  http://www.forgotten-island.com/ ! (30.8.12)


  Umbau der HP (30.08.12)
Wie zu sehen ist, habe ich die HP vereinfacht und aufgeräumt, das infobetonte Minimalkonzept bleibt aber erhalten. Einige Kleinigkeiten werden mit der Zeit noch ausgebessert/erweitert.


 Sicherheit Retter: Pendelstabilität (30.08.12)
Der DHV arbeitet zZt an einem großen Rettertest, da wird geklärt was die Rundkappen, Rogallos und Kreuzkappen wirklich leisten. Dass auch die als sooo pendelstabil bezeichnete Kreuzkappe sehrwohl Probleme bekommen kann, zeigt folgendes Video einer Evo-Cross (natürlich ist der unruhige Hauptschirm das Problem). Ein weiteres, allgemeines Auslöseproblem zeigt  folgendes Video+Posting -klick.


Meteo: Hotspotwetter für den Herbst: (28.08.12)
Habe das Hotspotwetter "Dolo+Südtirol" und "Bassano" auf den neuesten Stand gebracht.



August-Gimmick:
 - Der SKYMAN -  "So schaugts aus und szammreissn!!"
Obwohl ich ja  bekennender "Bahnman" bin, muss ich dem Konzept der neunen Marke Skyman Hochachtung zollen, die den Sektor Leichtschirme/Bergsteigerschirme erobert (klick: Portrait auf Paraalpin)! Alle atemberaubenden Bilder und Videos seiner Touren findet man unter www.skyman.aero  und auf  Facebook , schauen lohnt!!


Sicherheit DHV RETTER-Test verzögert sich!  (20.08.12)
Wie schon die Einsteigerschirme, so testet der DHV jetzt auch Rettungsschirme in den verschiedenen Varianten (Kreuzkappen, Rundkappen, Rogallos). Ursprünglich sollte die Ergebnisse Ende Juli ausgewert sein, leider verzögert es sich wegen technischer Probleme bis Mitte September. Man darf aber trotzdem sehr gespannt sein!


Hammertage in Fiesch/CH (20.08.12)
Was ist noch legal in der CH, Lufträume und Höhenfreigaben: Klick Artikel des SHV


Flieger-Stau auf dem Gipfel des Mt. Blanc (4810mNN): http://vimeo.com/47830229  (20.08.12)
Solche Flüge sind nur an wenigen Tagen im Hochsommer möglich.


Neuer Gleitschirm Gebrauchtmarkt mit regem Verkehr: www.facebook.com/groups/ggzmarkt/  (Eintrag 11.08.12)


Sicherheit DHV Testet Sicherheit von A + B Schirmen 
2. Staffel vom Aug. 2012: 2. Schirmtest der A+B Klasse  (Eintrag 05.08.12)
1. Staffel vom Feb. 2012: 1. Schirmtest der A+B Klasse   (Eintrag 06.02.12)


Die "Rundum-Sorglos-Karte"  (Eintrag 01.08.12 - Update: Chiemgau neu dazu)
Immer mehr Ferienregionen bieten eine Möglichkeit ihrer Freizeitmöglichkeiten und teils Bergbahnen für einen  geringen Pauschalbetrag (für Übernachtungsgäste teils gratis) zu nutzen. Neben Familien sind auch Flieger die Nutznießer! Beispiel Schwangau/Tegelberg, wo man u.a. je 1x täglich die Buchenberg-Bahn und auch die Tegelbergbahn gratis nutzen darf. Hier eine Auswahl an Rundum-Sorglos-Karten: 
BregenzerWaldSchwangau AchenseeFiss-Ladis-Serfaus, Chiemgau, Zell am SeeKärntenHinterstoder (Pyhrn),  Fassatal (Dolomiten)Gröden, ...-Weitere Tipps willkommen!


Sicherheit: Wasserlandung, da hört der Spaß auf:  1) Selbstversuch, 2) DHV-Artikel:, 3) Para-Akademy Artikel  (Eintrag 01.08.12)


Gurtzeuge im Test der Para-Academy (Eintrag 29.7.12)
Der Markt der Gurtzeuge ist sehr vielfältig, daher ist der große Gurtzeug-Vergleich der Para-Academy daher eine prima Entscheidungshilfe, klick.


Sicherheit:: Swing Mistral 6:   (Eintrag 27.7.12)
Hier der abschließende Unfallbericht zum zweiten tödlichen Spiralunfall mit einem Mistral 6: Unfallbericht ++ Stellungnahme des Herstellers 

Lesestoff aus dem SwissGlider: http://www.thermikfresser.com/geschichten/artikel-im-swissglider/  (Eintrag 23.07.12)

.
Juli-Gimmick:
  - Der verdammte Siebenschläfer...
Wohl anhaltend fliegerunfreundlicher Sommer... Seit Anfang April ist das Wetter nun fliegerunfreundlich und schwer vorhersagbar. Und daran wird sich wohl vorerst nix ändern, siehe den schönen Artikel in der SZ: Siebenschläfer schäm dich! -klick!! 

2 Jahres-Check jetzt wieder zum Schnäppchenpreis, Gutscheine ab 99,-€ (Eintrag 14.07.12)
Link zur Ebay-Gleitschirm-Rubrik: Nach "2 Jahrescheck" in der Rubrik suchen lassen! 

Sicherheit: DHV RETTER-Test   (Eintrag 14.07.12)
Wie schon die Einsteigerschirme, so testet der DHV jetzt auch Rettungsschirme in den verschiedenen Varianten (Kreuzkappen, Rundkappen, Rogallos), Ende Juli gibts die Ergebnisse -klick! Man darf sehr gespannt sein!!!! - Nachtrag: Verzögert sich wg techn. Prob. bis Mitte September!


.
Schirm: Mentor2 vs Blacklight!  Test auf englisch, -klick!  (Eintrag 06.07.12)


.
Sicherheit und der Faktor MENSCH:  Lesenswertes Post aus dem Forum -klick!! (Eintrag 06.07.12)


.
Sicherheit: Gefahr durch unbemerktes Verschlaufen -Klick DHV-Artikel. (Eintrag 06.07.12)

 "Flash-News" (Eintrag 06.07.12)
Die Ausgabe 138 der "Flash-News" ist online. Wie immer chaotisch, mit teils verzerrten Sichtweisen... - aber die dramatische Auflistung der Unfälle aus den letzten 3 Monate ist geeignet, sich den Respekt vor den Fluggefahren zu erhalten.


.
 Sicherheit: Swing Mistral 6:  Schon wieder ein Toter durch unkontrollierte Spirale! Klick DHV-Warnung!! (Eintrag 06.07.12)


.
Sicherheit: Toter durch offene Beingurte.... Neue Saison - alte Probleme! (Eintrag 05.07.12)
Wenn meine Infos richtig sind, dann ist in Spanien ein deutscher Pilot aus seinem Gurtzeug gefallen, wg. offener Beingurte... -Link.
Nicht vergessen, Beinsackgurtzeuge + Cockpit verdecken beim Start offene Beingurte!!!!! Menschliches Versagen kann jeden treffen, aller guten Vorsätze zum Trotz!  Hier die Warnung des DHV- klick.


.
"Team 5" bzw. "Team Five" löst sich auf! (Eintrag 04.07.12)
Restbestände werden über Ebay versteigert: http://stores.ebay.de/TEAM-FIVE-Shop



Coupe Icare: Das Motiv 2012 ist raus -klick!  (Eintrag 29.06.12) 


.
 Sicherheit: Sommer-Sonne-Wasserspiele...    (Übertrag vom  29.6.11) 
Mit dem Schirm ins Wasser klatschen, ist kein Spaß:  Wasserlandungen sind saugefährlich-siehe Video!!  
Siehe auch die älteren Einträge zu dem Thema: 1)  Selbstversuch, 2) DHV: Notwasserung, 3) Para-Akademy: Wasserlandung 


.
Topo-Karte zur Zoomen -klasse: Klick!!  (Eintrag 29.06.12) 


 Küstensoaring in Holland - einige Tipps: Klick! (Eintrag 29.06.12) 


Fachartikel der Flugschule Göppingen: Viele Tipps zur Sicherheit und Flugtechnik, klicken lohnt. (Eintrag 29.06.12)


. 
 Gurtzeug / Gleitzahl -was bringen Liegegurte? Klick hier zum Artikel!  (Wiedereintrag vom 29.06.10)

.
Juni-Gimmick:
- Der Flashmob zur Wetterbeeinflussung!!
Seit Anfang April ist das Wetter nun fliegerunfreundlich und  schwer vorhersagbar. Was man im April noch tolerieren konnte, hat jetzt schon den ganzen Mai in Mitleidenschaft gezogen - und selbst für Anfang Juni ist noch keine Änderung in Sicht. Nicht jammern, Handeln!! Wenn  die Wetterzirkulation bis zum Sa. 9.Juni  nicht wieder maßgeblich vom Azorenhoch/Islandtief und der üblichen Westdrift gesteuert wird, schlage ich eine konzertierte Aktion  vor: Am Sa. 9.Juni um Punkt 14 Uhr: Alle Flieger schauen nach Westen und holen ganz tief Luft. Diese blasen alle nach ca. 10 sec. kräftig nach Osten aus. Getreu dem Chaosprinzip (Schmetterlings-Flügelschlag etc.) sollte doch was zu bewegen sein!!!

Sicherheit: Verkleidete Gurtzeuge im G-Force-Trainer: Wichtiger DHV-Artikel!  (Eintrag 02.06.12) 

 Nützliche App zur Positionsbestimmung: Klick DHV-Artikel!  (Eintrag 30.05.12) 

 Schirm: Trango XC 2 von UP: Erfahrungen mit dem Trango XC2 -klick!  (Eintrag 30.05.12) 

 Neues  Fluggebiet in der Türkei - klick! (Eintrag 30.05.12) 

.

Mai-Gimmick: 
- Der Wetter-Frust-Frosch! -
Ein Wetterfrosch wie man ihn sich schon immer gewünscht hat:

Zum an die Wand klatschen, Zerquetschen und Plattwalzen: Klick: Wetterfrustfrosch.pdf  

#Elektroflug:   Skywalk´s Elektropropeller-Projekt eingestellt!  (Eintrag 18.05.12) 
Skywalk wirft das Handtuch, siehe hier.  Verbleibt der Scott-E noch als einzige E-Aufstiegshilfe.

 Neues Fluggebiet östl. neben Bassano -klick!   (Eintrag 16.05.12) 

Ab Do. (Himmelfahrt) Testival in Kössen! (Eintrag 12.05.12)
Wie gut man bei der föhnigen Lage fliegen kann ist etwas unsicher, aber Gurte und Zubehör  anschauen geht immer!

Warum stechen 1-2er (z.B.
2) die
Super 2-Leiner-Sicheln aus?  (Eintrag 12.05.12)
Wie im  DHV-XC den Hammertagen um den 10.Mai zu sehen ist, sind die weitesten Flüge mit 1-2ern (z.B. Mentor2) gemacht worden. Warum diese leistungsmäßig deutlich unterlegenen Schirme im realen Streckenfliegen trotzdem die Nase vorn -oder gleichauf- haben, zeigt die hochinteressante Diskussion im Forum auf. Es lohnt  ab Post 751 mitzulesen!! Hier der Link zu dieser Anfangsposition: Klick!! 

Sicherheit: Besser fliegen mit "heißerem" Schirm? (Übertrag aus Dezember 11)
Frühjahrszeit Schirmtestzeit -und die neue Schirmpalette lockt mit Hammer-Leistungsschirmen... Ein absolut herausragendes Posting zum Thema Schirmleistung/Pilotenleistung, das jeder gelesen haben sollte: Klick hier!! 

 Sicherheitsmitteilung für Ozone ENZO: Siehe DHV-Mitteilung -klick! (Eintrag 10.05.12)

 MUTTERTAGS-ALARM !!!  (Eintrag 05.05.12)
Am nächsten Sonntag ist MUTTERTAG !!! Und für den Fall, dass man den  Familien-Kaffeeklatsch „aus wichtigem Grund“ (Flugwetter) absagen muss, hier ein paar Sprüche/Gedichte, die man wenigstens an den Blumenstrauß hängen kann.

Meteo: Alptherm von Austrocontrol  (Eintrag 05.05.12)
Alptherm bietet registrierten Nutzern viele Flugwetterinfos für Österreich - gratis! Da diese teils etwas "unhandlich verpackt“ sind, muss man sich vorher schlau machen: Zuerst Registrierung, dann hat man Zugriff auf die Thermikkarten, und die Produktbeschreibung. Ruhig sich etwas Zeit nehmen und einige Flugtage mittels Flugtracks aus dem DHV-XC nacharbeiten, es lohnt!

Jede Woche  interessant DHV-Newsletter, eintragen lohnt sich! (Eintrag 05.05.12)

  XC-Fliegen am Speikboden u.a.:: Videotipps von Burki Martens (Wiedereintrag 05.05.12)
Die Auszüge aus dem Video-Fluggebietsführer von Burki sind sehenswert!. Weitere Videos und Infos hier-klick!

Elektroflug:  Das Programm zur offiziellen Gleitschirmstart-Erprobung ist gestartet!  (Eintrag 05.05.12)

Hammer-Video!! http://vimeo.com/41206514 (Eintrag 02.05.12)

 Buchtipp: NESTFLUCHT 2  von Michael Nesler (Eintrag 27.04.12)
Die 1. Auflage gehört mit zu den besten Fliegerbüchern, die ich kenne. Habe die 2., erweiterte/aktualisierte Auflage zwar noch nicht gelesen, aber wer die erste Auflage noch nicht kennt, für den ist das Buch ein absolutes MUSS. Klick für Buchbeschreibung!

 Sicherheit: Neue Saison - alte Probleme! (Eintrag 27.04.12)
Nicht vergessen, Beinsackgurtzeuge+Cockpit könne offene Beingurte verdecken. Menschliches Versagen kann jeden treffen, aller guten Vorsätze zum Trotz!  Hier die Warnung des DHV- klick.

Revisionszeiten beachten  (Eintrag erweitert 27.04.12)
ZUSATZ: Hier eine sehr detailierte Aufstellung: http://www.icaro-paragliders.de/deutsch/4_service/revisionszeiten_seilbahn.html 
Folgende Bergbahnen/Berge sollten offen sein (immer nochmal genau nachfragen):
Bezau/Bregenzerwald (offen)  //  Andelsbuch/Bregenzerwald (offen ab 28.4.)  //  Tegelberg+Buchenberg/Schwangau (offen, strenge Kontrolle aller Papiere u. der Einweisungskarte)  //  Mittag/Immenstadt (offen bei Schönwetter, aktuelles siehe HP)  //  Wallberg/Tegernsee (offen ab 28.4.)  //  Arbiskopf /Zillertaler-Höhenstraße (Auto)  //  Kössen (Wochenende/Brückentage offen, siehe HP)  //  Schmittenhöhe/Pinzgau (offen ab 15.5.)  // Wildkogel/Pinzgau (offen ab 16.6. und Brückentage Mai -siehe HP)  //  Hollersbach/Pinzgau (Auto)  // Brauneck/Lenggries (offen ab 28.4.)  // Hochries/Samerberg (offen)  //  Rauschbergbahn/Ruhpolding (geschlossen nur 22.4.-28.4 -aktuelles siehe HP)  //  Gaisberg/Salzburg (Auto)  Emberger-Alm (Auto/Shuttle)  //  Slowenien (Auto/Shuttle),  Ahornach=Acereto/Sand in Taufers (Auto/?Shuttle?)  //  Bassano (Auto/Shuttle).
Die meisten Gebiete in Frankreich und Slowenien sind Autoberge und daher auch  problemlos.

.
April-Gimmick:
 Die wasserdichte Beach-Box! Als Flieger braucht man inzwischen etliche  Dokumente und Kleinteile griffbereit. In der  Beach-Box findet alles seinen Platz und man kann sie  einschlaufen. In meiner Box habe ich folgendes drin: Fluglizenz, Versicherungsnachweis, diverse Flycards,  Packgummies, Notfallgeld, Notfalltelefonnummern, Einschlaufbändchen für den Rettercontainer, Ripstop-Tape, Tabletten (Heuschnupfen o.ä.), Ersatzbatterien. Zu finden ist das Teil bei Ebay -klick!  Zusatz: Auch die alternative Idee mit einem Zipper-Gefrierbeutel ist zu empfehlen.

Buchtipp: NESTFLUCHT 2  von Michael Nesler (Eintrag 26.04.12)
 Ich die 1. Auflage gehört mit zu den besten Fliegerbüchern, die ich kenne. Habe die 2., erweiterte und aktualisierte Auflage zwar noch nicht gelesen, aber das folgt sicher bald. Klick für Buchbeschreibung!

 Revisionszeiten beachten  (Eintrag 21.04.12)
ZUSATZ: Hier eine sehr detailierte Aufstellung: http://www.icaro-paragliders.de/deutsch/4_service/revisionszeiten_seilbahn.html 
Folgende Bergbahnen/Berge sollten offen sein (immer nochmal genau nachfragen):
Bezau/Bregenzerwald (offen)  //  Andelsbuch/Bregenzerwald (offen ab 28.4.)  //  Tegelberg+Buchenberg/Schwangau (offen, strenge Kontrolle aller Papiere u. der Einweisungskarte)  //  Mittag/Immenstadt (offen bei Schönwetter, aktuelles siehe HP)  //  Wallberg/Tegernsee (offen ab 28.4.)  //  Arbiskopf /Zillertaler-Höhenstraße (Auto)  //  Kössen (Wochenende/Brückentage offen, siehe HP)  //  Schmittenhöhe/Pinzgau (offen ab 15.5.)  // Wildkogel/Pinzgau (offen ab 16.6. und Brückentage Mai -siehe HP)  //  Hollersbach/Pinzgau (Auto)  // Brauneck/Lenggries (offen ab 28.4.)  // Hochries/Samerberg (offen)  //  Rauschbergbahn/Ruhpolding (geschlossen nur 22.4.-28.4 -aktuelles siehe HP)  //  Gaisberg/Salzburg (Auto)  Emberger-Alm (Auto/Shuttle)  //  Slowenien (Auto/Shuttle),  Ahornach=Acereto/Sand in Taufers (Auto/?Shuttle?)  //  Bassano (Auto/Shuttle).
Die meisten Gebiete in Frankreich und Slowenien sind Autoberge und daher auch  problemlos.

Verfolger-Kamera (Eintrag 19.04.12)
Die GoPro-Perspektive vom Helm aus ist zwar ganz nett, aber aus der Sicht schräg/hinter dem Piloten gibt es noch geilere Bilder! Hier eine Videoanleitung zum Bau einer  GoPro-Verfolgerkamera:  Klick1 . Zusatz: Oder als fertiges Set zu bestellen bei: himmelsstuermerlahn.de/ =>(hier Testvideo).

Sicherheit: Neslergriff/Frühjahrsthermik: (Eintrag 27.02.11)
Die über den Winter etwas eingerosteten Reflexe, zusammen mit enger/harter Frühjahrsthermik erhöhen die Klappergefahr massiv. Daher ist es gerade jetzt sinnvoll, sich nochmals mit dem Neslergrifff zu befassen! Klick hier.

 Sicherheit:  Besser fliegen mit "heißerem" Schirm? (Eintrag 18.04.12 - Übertrag aus Dezember 11)
Frühjahrszeit Schirmtestzeit -und die neue Schirmpalette lockt mit Hanner-Leistungsschirmen... Ein absolut herausragendes Posting zum Thema Schirmleistung/Pilotenleistung, das jeder gelesen haben sollte: Klick hier!!!!!  

Sicherheit: Neue Saison - alte Probleme! (Eintrag 18.04.12)
Nicht vergessen, Beinsackgurtzeuge+Cockpit könne offene Beingurte verdecken. Menschliches Versagen kann jeden treffen, aller guten Vorsätze zum Trotz!  Hier die Warnung des DHV- klick.

Meteo: Vogesen-Flugwetter: Linktipp Petalutha.com (Eintrag 13.04.12)
Nicht neu, aber eine Hervorhebung wert: Petalutha.com! Vogesenwetter auf deutsch, sogar mit eMail Wetteralarm (Vogesen fallen beim DHV-Wetter etwas untern Tisch...)

Gedanken zum besten Fliegerauto, Umbauten von Hochdachkomis:  (Eintrag 13.04.12)
ZUSATZ:  Realen Verbrauch finden: http://www.spritmonitor.de/
Siehe Diskussion im Forum, klick! Speziell: Unbau-Berlingo , Auto-Himmelbett , QuQuQ-System , Hochdachkombi , Vanessa-System  

Fluggebiet Hochpustertal (Sillian):  Schöne Gebietsbeschreibung zum PDF-Download , ist Auszug aus Burki´s Buch. (Eintrag 05.04.12)

Tegelberg - vorbereitet sein! (Eintrag 30.03.12)
Nach dem dramatischen Unfall im letzten Jahr, wird am Tegelberg besonders scharf kontrolliert (Einweisungskarte, Versicherung, Lizenz). Hier einige Links, damit die Einweisung schneller geht: -1-, -2- ,-3- 

"Flash-News" (Eintrag 30.03.12)
Die Ausgabe 137 der "Flash-News" ist online, zumindest ich hab wenig interessantes gefunden. Wie immer chaotisch, mit verzerrten Sichtweisen aber die Auflistung der Unfälle der letzten 3 Monate ist geeignet, sich den Respekt vor den Fluggefahren zu erhalten.

Sicherheit : Fehlalarm kostet 500,-€ in Bassano (Eintrag 30.03.12)
Die grüne Rauchpatrone in Bassano ist kein Gimmick! Wer nach einer Baumlandung/Notlandung KEINE HILFE braucht, muss sie zünden und so zeigen, dass alles ok ist! Rückt der Rettungsheli unnötig aus  (kein grünes Rauchsignal aktiviert), kostet es ab sofort 500,-€ !!!

Sicherheit: Retter im Vergleichstest:  (Eintrag 30.03.12)
Rogall-Rundkappe-Kreuzkappe, welcher ist der beste Retter? Anwort bringt das super Testvideo -klick!!  Zusatz: Hier auch noch Videos/Tipps mit verschiedenen Rettern. -klick Achensee Videos!  


März-Gimmick:
Ausrüstungs-Tuning: Der Trend zu leichterer Ausrüstung ist unverändert, und wenn man dabei  weiteres Gewicht einsparen und zusätzlich noch die Nützlichkeit erhöhen kann, umso besser.  Darum ist es eine gute  Idee, das doofe Bleigewicht der Rettungsschnur durch einen Ringmaul-Schlüssel (an Rettungsschnur anbinden) zu ersetzen. Damit kann man nämlich bei einer Baumlandung zusätzlich noch die Leinenschlösser öffnen! Meistens passt Schlüsselweite 8mm (vorher messen).  

Schirm: Erfahrungsbericht Skywalk Cayenne4:   -klick.  (Eintrag 29.03.12)

Die Wahrheit über die Einsamkeit am Start: Wunderbar geschrieben -klick!   (Eintrag 27.03.12)

Sommerzeit kommt nächsten Sonntag -klick! (Eintrag 21.03.12)
=>Nicht vergessen, auch die Uhren anVario/Kamera umstellen.<=

Schirm: OZONE Geo3,  klick Erfahrungsbericht!  (Eintrag 21.03.12)

Schirm: Neuer UP in der "2-3er" bzw. "oberen C-Klasse":  TrangoXC2 - hier die ersten Herstellerinfos -klick! (Eintrag 20.03.12)

Online-Magazin / Katalog (Eintrag 11.03.12)
Von Skywalk gibts wieder das neue Magalog 2012 (PDF). Natürlich ist da auch Werbung drin, aber  auch viele  informative Berichte und Tipps. Also runterladen schmökern, lohnt!

Meteo: Temps lesen lernen:  Gut gemachtes Temp-Seminar zum Download  , von den Kurpfälzer Gleitschirmfliegern (Eintrag 11.03.12)

Sicherheit Liegegurtzeuge:   Liegegurtzeuge kritisch betrachtet -siehe DHV-Artikel (Eintrag 11.03.12)

 Variotasten besser bedienen (Eintrag 10.3.12)
Pfiffige Idee: Variotasten einfach mit Erhöhungen bekleben (z.B. Filz-Möbel Rutschpads), dann sind sie mit Handschuhen besser bedienbar!

Schirm: Erfahrungsbericht Ozone Swift2: Klick! (Eintrag 06.03.12)

Sicherheit: Rogallo-Reserve oder Kreuzkappe?  (Eintrag 06.03.12)
Hier drei  interessante Forenbeiträge (klick 1klick 2 , klick 3) zum Thema Rogallo/Kreuzkappe bzw. Retter allgemein. Schreiber "X-Dream Dani" ist übrigens der Konstrukteur der ersten Kreuzkappe für HG/GS (damals bei Team5) und ist auch Sicherheitstrainer.

Meteo: Wo erste Nordalpenthermik? (Eintrag 04.03.12)
Obwohl der Südalpenrand jetzt der unbestrittene Thermik-Hotspot ist, kann man aber auch in den Nordalpen teils schon nette „Hausbart-Thermik“ finden. Trotz des diesjährigem Schneereichtums in den Nordalpen bieten sich folgende Gebiete -mit fußgängertauglicher Bergbahn- an (Reihenfolge = absteigende Wertung):
Bezau (Bregenzer Wald), Finkenberg (Zillertal), Stubaital (Schlick2000), Flims (CH bei Chur), Diedamskopf (Bregenzer Wald), Jöchelspitze, Bischling (Werfenweng), Venet (Landeck), Hohe Salve (bei Wörgl/Söll), Wildkogel + Schmittenhöhe (Pinzgau), Brauneck (nur bei Südlagen) interessant. Gebietsbeschreibungen gibt’s hier: PG365).

Meteo: Thermik für Deutschland (Eintrag 02.03.12) 
Langsam gehts wieder los ;-))))) Beim DHV-Deutschlandwetter wird der Schwerpunkt wieder auf der  längerfistigen Thermikvorhersage liegen. Die örtliche Windsituation dabei immer extra für seinen Standort aus den 925 hPa Windkarten (s. Rechtsbox) entnehmen, im Text muss ich stark vereinfachen. Auch der Segelflugwetterbericht des DWD ist wieder aus dem Winterschlaf erwacht -klick!

Sicherheit: Symmetrie-Check (Eintrag 02.03.12)
Für alle, die ihrem Schirm im Winter viel Nässe und/oder harte Manöver zugemutet haben, sollte ein kleiner Smmmetrie-Check zwischen den üblichen 2-Jahreschecks nicht zu viel Mühe darstellen  - Klick PDF-Artikel!

 Meteo: Südalpen gehen auch bald los! (Eintrag 02.03.12)
Durch die extreme Schneearmut dieses Winters südlich des Hauptkamms und den warmen Wetter Februar werden die inneralpinen Südalpen-Streckengebiete (Emberger, Pustertal etc.) schon bald ergiebig sein! 

Meteo: Genauere Windvorhersagen (Eintrag 02.03.12)
Es ist jedem schaon aufgefallen, vom Spätherbst (ca. Mitte Okt.) bis Spätwinter (Mitte März) ist   die Trefferquote ALLER Windprognosen sehr schlecht. Das liegt an den starken Inversionen in der thermiklosen Zeit, deren Einfluss die Wettermodelle nicht richtig erfassen können. Erst wenn im Frühjahr die Thermik diese Inversionen ausheizt und die Luftmassen durchmischt, werden die Windprognosen wieder deutlich verläßlicher.

Dieses Wochenende ist Stubai-Cup! Klick  (Eintrag 01.03.12)

 Sicherheit: Bergekosten  (Eintrag 01.03.12)
Da man als DHV-Mitglied nur bis 2.500€  für Bergekosten versichert ist (die sind bei Helieinsatz ganz schnell verbraucht), lohnt sich die Fördermigliedschaft der Österreichischen Bergrettung für 22€ sehr, die Kosten bis 15.000 € abdeckt -klick! Die Kosten werden nur für Unfälle direkt am Berg bezahlt, geht man z.B. im Tal mit dem Rettungsschirm ab und muss geborgen werden, bleibts bei der DHV-Deckung. Hier weitere Infos vom DHV-klick.  Auch die ADAC-Plusmitgliedschaft ist zu empfehlen, da sie neben einem sehr guten Pannenservice auch einen reibungslosen Rücktransport/Krankentransport abdeckt. 

Wieder Zeit für neue Windsäcke mit "Norman´s Botschaft" -klick! (Eintrag 28.02.12)

Sicherheit: Neslergriff/Frühjahrsthermik: (Eintrag 27.02.11)
Die über den Winter etwas eingerosteten Reflexe, zusammen mit enger/harter Frühjahrsthermik erhöhen die Klappergefahr massiv. Daher ist es gerade jetzt sinnvoll, sich nochmals mit dem Neslergrifff zu befassen! Klick hier.

Schöne Fluggebietsbeschreibung Silian/Pustertal -klick!  (Eintrag 27.02.12)

Sicherheitsmitteilung Boomerang GTO:  Boomerang GTO mit Problemen beim Tuch-Innenleben -klick! (Eintrag 27.02.12)

 Neue Version 2012 von MaxPunkte (Streckenauswertprogramm) - klick! (Eintrag 23.02.12)
.


Februar-Gimmick:
Diesmal soll es noch einmal Facebook sein (wie schon im Feb.2011). Warum doppelt?- Letztes Jahr stand das Wiederfinden von Freunden im Mittelpunkt, diesmal die Qualitäten als Newslieferant der Fliegerszene. Wenn man sich seine Auswahl an befreundeten Seiten zusammengestellt hat, ist Facebook die Topadresse für Flieger-News! Schneller, umfassender und spezieller als es jede andere Internetseite leisten kann. Ich denke , dass FB die meisten Gleitschirm-Portale und News-Seiten sicher ersetzen wird - vielleicht auch diese Seite hier ...schaumermal...

Sicherheit: Neslergriff/Frühjahrsthermik: (Eintrag 23.02.11)
Die über den Winter etwas eingerosteten Reflexe, zusammen mit enger/harter Frühjahrsthermik erhöhen die Klappergefahr massiv. Daher ist es gerade jetzt sinnvoll, sich nochmals mit dem Neslergrifff zu befassen! Klick hier.

Sicherheit: Die K-Prüfung:  Siehe DHV-Video: Klick!  (Eintrag 23.02.12)

Sicherheit: Weitere Kreuz-Retter:  Siehe Artikel bei Lu-glidz (Eintrag 17.02.12)
Hinzuzufügen wäre, dass die Kreuzkappen schneller öffnen, da sie auch seitlich Luft zum Befüllen beziehen. Damit ist eine deutlich höhere Öffnungssicherheit/-geschwindigkeit gegeben, weil Retterfraß selterer vorkommt - siehe Realvideo!Rundkappen kommen sehr schlauchförmig aus den Innencontainer und beziehen ihre Füllung nur durch den anfangs kleinen Bereich am Fangleinen-Ansatz. Damit dauert die oft entscheidende Füllphase länger und Rundkappen sind ggf. (bei rotierendem Piloten) stärker von Retterfraß betroffen. Neben den schon zugelassenen Rettern von Team5 (Orange Cross) und Independence (Evo Cross) hat ein weiterer Hersteller hat auch eine Kreuzkappe im Zulassungsverfahren: Dani Loritz (früherer Team5 Konstrukteur mit seinem Eigenlabel www.x-DreamFly.ch) wird also auch bald eine Version anbieten. Im März-Heft des Thermik Magazins ist ebenfalls ein guter Beitrag zum Thema zu finden.

 Schirm-Vergleich  Mentor2 (von Nova) vs Rise (von AirDesign) - Klick!  (Eintrag 15.02.12)

Nächsten Sa., den 18.2.12: Thermikmesse in Sindelfingen!  (Eintrag 12.02.12)

Nützliche Handy-Apps von der FS Chiemsee: -Klick!  (Eintrag 06.02.12)

Sicherheit:  Großer Schirmtest der A+B Klasse vom DHV, klick!!  (Eintrag 06.02.12)

XC-Planner2.0 -Neu:  Streckenflugplaner mit neuer Version! Siehe Artikel bei Lu-Glidz -klick. (Eintrag 02.02.12)

Gurtzeug-Einstellung und "Kippel-Effekt" (Eintrag 29.01.12)
Einen schönen Beitrag zur Gurteistellung gibt es hier (klick). Die modernen hochwendigen Geräte sprechen selbst auf kleine Veränderungen spürbar an und man muß etwas Rumprobieren um seine optimaleinstellung zu finden.

Schirm: Skywalk Tequilla3 (1-2er bzw. "B")  Sehr guter Erfahrungsbericht (Post25)  und  dazu auch Post28  (Eintrag 28.01.12)

Schirmkonstruktion: Was sind  C-Wires und Mini-Ribs? (Eintrag 27.01.12)
Gleitschirmen wird ein immer komplexeres Innenleben eingebaut, denn nur so sind noch Leistungssteigerungen realisierbar. Das Blog von Lu-glidz beschreibt schön was es mit C-Wires, Mini-Ribs, Doppel-Diagonalzellen und 3D-Shaping auf sich hat.

Tipps zur Videobearbeitung: Simples Video-Tool zum zerschnippeln  (Eintrag 27.01.12)

 Videos in ander Formate umwandeln: http://www.xmedia-recode.de/   (Eintrag 27.01.12)

 Meteo:  Webcams in Fotoqualität! Siehe www.foto-webcam.eu/  (Eintrag 27.01.12)


.
Januar-Gimmick:
Die beste Erfindung seit es PC´s gibt, 
das Netbook!  
Als halbwegs ambitionierter Flieger reicht es schon lange nicht mehr morgens in den Himmel zu schauen und so das Flugwetter abzuschätzen. Die aktuellsten Messwerte/Karten Flugwetterberichte gehören zum Fliegerfrühstück wie der Pott Kaffee. Mit einem kleinen und günstigen Netbook (ca. 220-270€) hat man fast alle PC-Möglichkeiten, ohne das Gefummel mit "Schmachtfon" oder  klobig/teurem  "Läppi". Ich nutze ein Netbook seit einem Jahr (mit zusätzlichem Surfstick, falls kein Wlan parat) mit steigender Begeisterung:  Kein, leicht, ausdauernd und nicht teuer. 

Tipps zur Videobearbeitung: Simples-Video-Tool-zum-zerschnippeln  (Eintrag 27.01.12)
 Meteo:  Webcams in Fotoqualität! Siehe www.foto-webcam.eu/  (Eintrag 27.01.12)
Meteo: Saisonprognose für Österreich. Ist zwar immer nur ein vager Trend, aber ein Blick kann micht schaden -klick!
Urlaubsplanung (Eintrag 10.12.12)
Nützlich: Ferien(dichte)kalender 2012. Auch zum Ausdrucken: Klick!
Sicherheit: Check die ganze Ausrüstung! (Eintrag 07.01.11)
=>Schirm gecheckt? Es ist kein Geheimnis, bei Checkbetrieben wird teils geschludert! Aber wer macht gute Arbeit und woran erkennt man es? Hier ein  lesenswerter Artikel zu Checkbetrieben- klick! Ebenfalls hier das PDF "Check" und Symmetriecheck. Wichtiger Tipp: Immer ausdrücklich dazu schreiben, dass das Vermessungsprotokoll beigelegt werden soll, ansonsten kommt nur ein grober "OK-Zettel" und man hat kleinen Hinweis wie stark die Trimmänderung ggf. war! Und nicht vergessen alles auf der Ü-Wiese kontrollieren, oft sind schon Leinen falsch eingehängt worden oder gar nicht eingeschlauft gewesen!! 
=>Gurtzeug: Innenleben checken -klick! ### =>Rettung neu gepackt?### =>Beinstrecker-Seile noch einwandfrei und in richtiger Länge? Beachte,  Stahlseile brechen oft an Verpressungen zur Trittstufe! ### =>Beinstrecker/Speedsystem: Prüfen, ob er die Retterauslösung blockieren kann. Ist oft ein Problem, wenn Außenkontainer  nach unten öffnet- klick!  ### => Rettungsschnur entheddern und auf ausreichende Länge prüfen ### =>Versicherungsnachweis 2012 schon ein gepackt? ### =>Batterien im Vario+GPS erneuert? ### =>Winterhandschuhe im Packsack? ### =>Fliegerstiefel  eingefettet/imprägniert?### =>Sonnenbrille/Sonnencreme im Packsack?

Schirm: ION 2 von Nova, ein B-Schirm mit Streckenambitionen (Eintrag 08.01.12)
Auch mit diesem B-Schirm -klick Pdf- will Nova sicherheitsbewusste Streckenanfänger ansprechen, dazu gibt es einen eigenen "100er-Cup".
Schirm: 2-Leiner/Hybrid-3-Leiner so denkt Aircross (Eintrag 06.01.12)
Interessantes Statement von Aircross zu den Vor- und Nachteilen der neuen Konstruktionen -klick!
Schirm: Astral 7 von Swing: Schöner Erfahrungsbericht -klick! (Eintrag 02.01.12)
Neue "Flash-News" aus Lienz/Osttirol (Eintrag 01.01.12)
Die Ausgabe 136 der "Flash-News" für Drachen und Gleitschirmflieger ist gerade online. Wie immer ist das Blatt  chaotisch und sicherlich mit teils verzerrten Sichtweisen, aber trotzdem einen kritischen Blick wert. Besonders die Auflistung der Unfälle der letzten 3 Monate ist  geeignet, sich den Respekt vor den Fluggefahren zu erhalten.
Allen ein gutes Jahr 2012, mit vielen schönen Flügen!
 Sicherheit Für die graue Winterzeit (Eintrag 01.01.12) 
Buchtipp: Gleitschirmfliegen - Sicherheit u. Unfallvermeidung - von Klaus Irschik (Preis 14,95 €), klick!  (Ersteintrag 18.07.11) 
Vorweg:  Ziel/Inhalt des Buches ist nicht das Vermitteln von praktischen Flugtipps! Es behandelt die Sicherheitsstrukturen im Gleitschirmsport unter besonderer Beachtung des "human factors" ("das menschliche Versagen"). Das Buch ist ein Muss für  alle, die in der Lage sind einen  kritischen/selbstkritischen Blick ins "rosarote-Teletubbie-Gleitschirmland“ und auf die eigene mentale Leistungsfähigkeit zu werfen. Und ebenso ein Buch, das jedem angehenden Piloten angetragen werden sollte, damit er seinen Respekt vor der Gleitschirmfliegei von Beginn an  konstruktiv sensibilisiert und nicht von einäugigen Werbesprüchen geprägt wird (Stichwort:  "Grundgefahr" durch den Umgang mit nicht ganz kalkulierbaren Größen -z.B. Turbulenzen). Das  gut zu lesende Buch basiert auf der gleichnamigen Doktorarbeit des Autors aus dem Jahr 2010, was für eine unvoreingenomme Bearbeitung und den inhaltlichen Wert des Buches bürgt. Hier noch eine weitere Meinung zum Buch (nur für registrierte Nutzer des DHV-Forums sichtbar: Klick!).
 Schirm: "Factor2" von Nova  Flugeindrücke: Klick Foren-Posting (seriöser Verfasser, Eintrag 31.12.11) 
Schirm: "Mentor2" vs "Rise" Schirmvergleich: Hier der nette Bericht: klick! (Eintrag 29.12.11)
 Schirm: Weitere Schirmentwicklung  (Eintrag 24.12.11)
Hier ein schöner Artikel zum konstruktivem Fortschritt beim Gleitschirmbau -klick!
.
Dezember-Gimmick: Mit Google Street-View  Fluggebiete erkunden!
Natürlich ist das ganz, ganz böse und jeder sollte tunlichst von solch verwerflichem Treiben absehen... Aaaabääär es funktioniert echt klasse und ich freue mich drauf wenn auch Deutschland/Österreich flächendeckend verfügbar sind. Schweiz, Italien, Frankreich und auch Spanien sind schon fast komplett und es macht viel Spaß virtuell in den Fluggebieten mal vorbeizuschauen. Funktioniert ganz einfach, bei Google Maps  einfach auf das gelbe Männchen klicken und es auf einen Punkt in der Karte ziehen, der blau unterlegt ist. Der Rest ergibt sich mit etwas Rumprobieren. Hier noch schlell der Link zum Graden Relais in Bassano , Outlets bei Montebelluna , Lidl-Supermarkt Bassano , Elektronik/Schuhe/Baumarkt/Lebensmittel , Bahnhof BasssanoCampagnolo Outlet Bassano (Mode, Kinder) ,  

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2012!
Bergfest! Ab 22.12.2011 -6.30h  ist Winter-Sonnenwende und es geht wieder bergauf mit der Sonnenkraft!  
Schirm: 2-Leiner von Swing "Core2" mit D-Zulassung (Eintrag 21.12.11)
Der 2-Leiner "Core2" besteht Güsi mit D, ohne dass Faltleinen zur Klappersimulation nötig waren! Ganz offenbar ist die 2-Leiner-Technologie nicht aufzuhalten.
Neue ec-Karte bekommen? (Eintrag 17.12.11)
Nicht vergessen diese für den Urlaub einzupacken, sonst ist ab 1.1. "Ebbe" am Automat! 
DHV-Ausweis und Versicherungsnachweis (Eintrag 17.12.11)
In diesen Tagen wird der neue DHV-Ausweis mit dem neuen Versicherungsnachweis verschickt! Am besten gleich ins Gurtzeug bzw. zum Flugschein packen! Und nicht vergessen, die DHV-Mitgliedschaft ist eine Sache, Haftpflicht-Versicherung eine andere! DHV-Notiz dazu: -klick!  
 Meteo:  Wetter-App für I-Phone mit DHV-Wetter, Windwerten und Windkarten -klick!  (Eintrag 16.12.11)
 Besser fliegen mit höherklassigem Schirm? (Eintrag 16.12.11)
Ein absolut herausragendes/treffendes Posting aus dem Forum, das jeder gelesen haben sollte, klick hier!!!!!  
Toller Artikel im neuen Thermik-Magazin 1/2-2012 (Eintrag 16.12.11)
Erstklassiger Artikel im neuen "Thermik"-Magazin (Nr.: 1/2 - 2012). Ab Seite 42 wird Klartext gesprochen:
- Über das Aussterben der Drachenflieger... -oder über das ausufernde "Gorilla-Getue" (den  männlichen Beweis- und Heldendrang), das den Sport kanibalisiert...  - Das Heftel lohnt sich schon allein schon  dieses Artikels zu kaufen.  
SKYOUT - das Heft Nr3 kostenlos im Web! (Eintrag 14.12.11)
Das komplette "SKYOUT das Flugsportmagazin" Ausgabe 3/2011 kostenlos zum Downloaden. Einfach auf www.skyout-online.com  und auf das Banner unter dem SKYOUT-Logo klicken. - Nicht wundern, wenn die Link-URL Ausgabe "2" steht.
Sicherheit: Hochleister der Klasse D   (Eintrag 10.12.11)
Nach einem Meeting der Zulassungsstellen dürfen die Hochleister der Klasse D (auch 2-Leiner) weiter zugelassen werden. Den deutlichen Hinweis auf die in dieser Klasse möglichen Schirmreaktionen bitte beachten. Eine Hilfe beim Schirmkauf ist eine D-Zulassung jedenfalls kaum, -klick!  
Artikel (engl.) über die Struktur/Entstehung der Thermik, ganz nett: http://www.rcsoaring.com/docs/thermals_2006.pdf  (Eintrag 10.12.11)
 Sicherheit: Hochleister (2-Leiner) Unfall bei  Zulassungsbehörde!  -Laut Thermikmagazin-Facebookseite  (Eintrag 01.12.11)
1) :Alain Zoller, Leiter der schweizerischen Prüfstelle Para-Test (Air Turquoise) , geht es besser. Er ist heute aus dem Krankenhaus entlassen worden und wieder zu Hause. Am letzten Freitag war er beim Prüfen eines Schirms auf das Wasser aufgeschlagen und konnte keine der beiden Retter rechtzeitig aktivieren. Laut SHV handelte es sich um einen Hochleister der modernsten Gereration. Nach bereits 4-5 erfolgten Seitenklappern soll der Schirm bei einem weiteren Klapper ungewohnt heftig reagiert haben, wodurch Alain eingetwistet wurde und der Schirm in Spiraldrehung überging.
2) :Nach dem schweren Unfall von Alain Zoller überschlagen sich die Ereignisse: Heinz-Gerd Brunßen-Gerdes vom deutschen Luftfahrtbundesamt hat in Übereinstimmung mit dem SHV sowie den Teststellen DHV, Para-Academy und Air Turquoise den sofortigen Stop von Zulassungen von 2-Leinern (Hybrid-2-Leinern) angeordnet. Zumindest bis zum 9.Dezember 2012, an dem ein Meeting der PMA sowie der Testhäuser stattfindet. Laut Aussage von Air-Turquoise hat auch der neue Ozone Enzo, der neue Wettkampfflügel von Ozone noch keine Zulassung (trotz gegenteiliger Gerüchte)...
Die verflixten Gummieringe zur Leinenfixierung anbringen -klick!  (Eintrag 01.12.11)
 Essenz der DHV-Jahrestagung  (Eintrag 01.12.11)
-Zitat aus DHV-Artikel : „Drei Prüfstellen teilen sich den Markt und konkurrieren miteinander“, erläuterte DHV-Technik-Vorstand Jürgen Rüdinger. „Kommt der Hersteller mit einem Schirm bei der einen Prüfstelle nicht durch, geht er einfach zur nächsten.“ Damit setzten die Hersteller die Prüfstelle unter Druck. Dieses Problem hätten alle Prüfstellen, doch die „DHV-Testpiloten sind darauf eingeschworen hart zu prüfen und keine Zugeständnisse zu machen.“ Aus beruflichen Gründen kandierte Jürgen Rüdinger nicht mehr für das Amt als Technik-Vorstand. Charlie Jöst dankte ihm herzlich für neun Jahre ehrenamtliches Engagement im DHV-Vorstand.
Das DHV-Technikreferat wurde restrukturiert und in die Bereiche LBA-anerkannte Prüfstelle und das Referat Sicherheit und Technik aufgeteilt. Zentrale Aufgabe des neuen Referats ist unter anderem der Verbraucherschutz. DHV-Sicherheitsreferent Karl Slezak stellte erfolgreiche Aktionen wie „Wendegurtzeuge im Test“ und „Retterauslösung im G-Force-Trainer“ vor. Aktuell werden 16 A- und B-kategorisierte Gleitschirme umfassenden Tests unterzogen. „Wir verstehen uns als Stiftung Warentest und wollen damit Einsteiger und Wenigflieger vor Fehlkäufen bewahren“, sagte Karl. 
 Leistungswahn   (Eintrag 29.11.11)
Interview mit Robi Withall (Altmeister der Gleitschirmfliegerei) im XC-Magazine 
Siehe  den englischen Originaltext (Google Übersetzungstool hilft) oder hier die Zusammenfassung auf Lu-Glidz . Auch ich will klar sagen, dass es nur auf das Grinsen nach der Landung ankommt, nicht auf irgendwelche Punkte!
Neuer Streckenflug-Lehrfilm  (Eintrag 28.11.11)  
Nächstes Frühjahr kommt die Verfilmung von Burkies Streckenflugbuch raus! Habe schon einige Sequenzen gesehen, sieht super interessant aus!  
.
November-Gimmick: Der "güldene" Beschleuniger: FreeSpee 2.0 !
Während einer der  sommerlichen Schlechtwetterphase kitzelte mich die Idee diesen güldenen Beschleuniger (von Free-Spee)  auszuprobieren. Versprochen wurde einfachste Installation, einfache und jederzeit veränderbare Verstellbarkeit. Speziell für meine Fliegerei war der Gedanke,  dass man in der Luft zwischen bequemem Fußeinhängen (Rolle auf Rolle erreiche ich so nicht) und Maximalbescheunigung (Rolle auf Rolle) wechseln könnte. Zudem würde das Umknoten wegfallen, wenn ich meinen alten Schirm mal wieder benutze. Also mal schnell auf die Freespee HP gesurft - www.free-spee.com -  und „Preisegal“ (59,- €) auf Kaufen geklickt. Wenige Tage darauf kam das Päckchen an, alles wirklich vom Feinsten (Material, Verarbeitung, Anleitung, Reservegummi, Seilstopper, Brummelhaken, sehr leicht: Summe 130g).
Der Anbau war wie versprochen sehr einfach. Auch im Flug alles bestens (Länge der Trittschlaufe etc). Das in der Luft nachjustieren gestaltete sich aber nicht wirklich einfach (evtl. geht’s bei ganz ruhigen Bedingungen besser, vielleicht bin ich auch nur zu ungeschickt um es mit zwei Handgriffen hinzubekommen). Zudem verabschiedete sich nach ca. 20 Flügen das erste Klemmgummi der Verstellung (ein Reservestück gab’s dazu, trotzdem ärgerlich). Und auch die Fixierung der Trittschlaufe (Schrumpfschlauch) zeigte dann deutliche Verschleiß-Spuren. Hab die Hersteller auf mein Problem hingewiesen und bekam sofort auf Garantie einen neuen Beschleuniger. Bei diesem habe ich vorsorglich die Fixierung der Trittschlaufe mit je einem Kabelbinder verstärkt, denke das hält jetzt länger.
Fazit: Für Leute, die ab und zu den Schirm wechseln ist der FreeSpee eine gute Sache. Dabei muß klar sein, dass „bewegliche Teile“ immer etwas mehr Aufmerksamkeit/Wartung brauchen, als Einfachlösungen. Für alle anderen ist ein gut eingestellter,  fast "unkaputtbarer" Wald- und Wiesenbeschleuniger absolut ausreichend.

Elektroflug:   Weitere Informationen zum Scott-E! (Eintrag 28.11.11)  
 Siehe Post 586: Bedenken ausräumen !Die vorhergehenden Erklärungen sind hier gesammelt:
Post 161: Der  Entwickler  Post 381: Zugelassene Plätze,    Post 505: Kosten,  Post 510: Allgeneines,  Post 516: Der Motor, Post 521: Datenblatt,    Post 527: Gewicht im Flug     Post 539: Propeller,   Post 544: Schub,  Post 552: Akku/Leistung/Elektrik,  Post 554: Virtueller Käfig , Post 566: Rahmen Verkleidung, Bedienung , Post 578: Fluglagenerkennung/virtueller Käfig Post 586: Bedenken ausräumen ,  -wird fortlaufend ergänzt- 
Sicherheit: Aua!- Beim Toplanden überbremst, klick Video!  (Eintrag 22.11.11)
Und die Moral von der Geschicht, ist nicht: "Pilotenfehler-selber Schuld, überbremst -selber Schuld, Toplanden ist gefährlich -selber Schuld"! Sondern, dass selbst sehr erfahrene Piloten (kenne den Unfallpiloten) nicht  den "Hände runter-Abstützeffekt" in kritischen Situationen verläßlich unterdrücken können und somit den Schirm überbremsen (trotz aller Erfahrung, trotz allem Wissens etc., etc. ...). - Gute/schnelle Besserung Peter!
Zusatz: Hier noch ein Video (klick !heftiges Video!), wo der Pilot auch die richtige Reaktion (Arme hoch, -und vorher naturlich nicht mit 80% Bremse fliegen...) in der Stress-Situation nicht vollbrachte und planlos an den Bremsen rumzieht -bis zum bitteren Ende! 
Sicherheit:  Frontklapper-Video und gute Fehleranalyse aus Lu-Glidz-klick! (Eintrag 17.11.11) 
 Schönes Video in DHV-TV zur German Open 2011 -klick! (Eintrag 17.11.11) 
 Schirm: Skywalk Cayenne4 als Erlkönig gesichtet:-klick! (Eintrag 17.11.11) 
Historischer Bericht über die erste Drachenflug-WM in Kössen 1975 jetzt im Netz zu sehen -klick!  (Eintrag 16.11.11) 
Sicherheit:  Aussagekraft des "Gütesiegels" bei Faltleinen - s. Artikel zum Klappverhalten von Stäbchenschirmen - klick! (Eintrag 14.11.11) 
 Fotowettberwerb beim DHV - klick!   (Eintrag 12.11.11) 
Weiterhin Flugverbot in Monaco http://www.roquebrunailes.com/en/paragliding-roquebrune.htm    (Eintrag 12.11.11) 
Gratis Magazin von BlueSky-Silian! (Eintrag 09.11.11) 
Von der Flugschule BlueSky in Silian gibts ein schönes, 58-seitiges Fliegermagazin zum Download oder online blättern! Neben Werbung ist aber  auch auch viele Infos (Alpenwetter, Firmenportrait, Fluggebiete, Anfängerinfos) drin!  
Meteo:   Bora-Diagramm (Eintrag 08.11.11) 
http://www.meteo-allerta.it/de/wette...inde/bora.html . Für SLO ist das Diagramm sehr gut!! Je weiter man nach Westen kommt, desto mehr verliert sich die Aussagekraft der Karte. Für Bassano und Meduno ist die Darstellung aber noch willkommene Hilfe beim Einschätzen des Ostwindes und seines weiteren Verlaufs. Auf der "Bora-Seite" (bei Regionalwinden) gibts auch noch für Gardaseeflieger (zB Sicherheitstrainings, Akroflieger) ein sehr nützliches Diagramm:  http://www.meteo-allerta.it/de/wette.../gardasee.html
Erster Zweileiner mit D-Zulassung!! Siehe den sehr schönen  Artikel aus Lu-Glidz -klick! (Eintrag 08.11.11) 
Sicherheit:  Wichtig, bei Tube-Containern immer seitlich die Rettung ziehen! (Eintrag 06.11.11) 
Das reflexartige nach oben ZIEHen kann es blockieren! Siehe Video: http://www.myvideo.de/watch/8328437/Retter_ausloesen_Impress3  
Urlaubsplanug steht an, sehr hilfreich der Feriendichtekalender, siehe auch die  Jahreskalender zum Ausdrucken.  (Eintrag 06.11.11) 
Termine für die neue Saison -siehe die Links oben bei EVENTS (Eintrag 06.11.11)
18.02.2012 Thermikmesse in Sindelfingen
02.03.-04.03.2012 Stubaital: Spaßwettkampf und Messe (thermisch sollte da schon was gehen!)
17.05.-20.05.2012 Kössen: Super-Paragliding Testival (bei halbwegs fliegbarem Wetter sehr gut!)
Lesestoff vom Swiss-Glider! (Eintrag 06.11.11)
2010er Artikel: http://www.shv-fsvl.ch/swissglider/archiv/2010  
Hier einige ausgesuchte Häppchen (als PDF) aus den 2010er Ausgaben des Swissgliders:  Fluggebiete in AndalusienFluggebiet Glaubenberg/CH   Fluggebiete in Mittelitalien, Sollfahrt Teil 123 , Fernziel GOA, Fluggebiet Moustiers/F, Fluggebiet Laveno/Nordost-Italien ,
Fluggebiet Schwarzwald , Ewa u. Fluggebiet Hochries, Fernziel Kanada, Stress beim Fliegen, Fit to Fly , Fluggebiete auf Sardinien
Sicherheit:  DHV-Unfallbericht (Mosel) -s. unten in  Auflistung schauen.(Eintrag 28.10.11)  
Sicherheit:  DHV-Unfallbericht des tödlichen Stubaital-Unfalls, klick hier.  (Eintrag 24.10.11)  
 Sicherheit:  Tödlicher Unfall beim Spiralen in Kössen. (Eintrag 23.10.11)
Laut Medienberichten (u.a. ORF) leitete der Pilot ca. 200m über Landeplatz eine Spirale ein, die er nicht rechtzeitig beenden konnte. Ohne genaueres über den Pilot/Schirm zu wissen, fällt einem doch der Unfall in Andelsbuch ein: Klick DHV-Unfallbericht  und siehe Ende des Unfallberichtes! 
 Ohrenanlegen mit den B-/C-Leinen! (Eintrag 22.10.11)
NIVIUK stellt  neue Art für "BigEars" vor. Sie sollen über die B- oder C-Leinen bei neuen (Stäbchen-)Schirmen eingeleitet werden. Da die Herstellerseite auf englisch ist, hier der Link zum übersetzten Artikel in lu-glidz  . 

.
Oktober-Gimmick: " Travel & Surf " - Datenroaming einfach und billig!
Endlich bietet T-mobile mit dem Tarif "Travel und Surf" eine preiswerte und einfache Möglichkeit an, mit seiner heimischen Simkarte überall zu surfen. Habs in Österreich und Italien getestet, ist optimal! Man geht ins Netz und als Startseite erscheinen die Auswahlmöglichkeiten zwischen Volumenabrechnung oder Wochenflat. Ein klick und es funzt.  Und mit 15 Euro für eine Wochenflat im Ausland kann ich sehr gut leben (die Tagespässe mit Volumenbeschränkung sind eher für Wenignutzer oder Smartphoner. Tipp: Gleicht auf Wochenflat klicken und Ruhe ist!  Alles weitere hier: http://www.t-mobile.de/tarifoptionen/0,22495,25894-_,00.html 
 Sicherheit:  DHV-Unfallbericht des tödlichen Stubaital-Unfalls, klick hier.  (Eintrag 22.10.11)  
 Ohrenanlegen mit den B-/C-Leinen! (Eintrag 22.10.11)
NIVIUK stellt  neue Art für "BigEars" vor. Sie sollen über die B- oder C-Leinen bei neuen (Stäbchen-)Schirmen eingeleitet werden. Da die Herstellerseite auf englisch ist, hier der Link zum übersetzten Artikel in lu-glidz  .
Sicherheit: Mosel, toter durch offene Beingurte (Eintrag 18.10.11)  
Hier der DHV-Unfallbericht (ganz unten in der Auflistung). Wie es passieren kann beschreibt ein Betroffener, "menschliches Versagen" ist nie auszurotten: Klick!  
  Soaring-Gebiet:  Normandie als Sommer-Soaringgebiet, siehe schönes Forenpost -klick! (Eintrag 09.10.11)  
Schönes Dolomiten Video -klick!  (Eintrag 09.10.10)
Dolomiten-Probleme: Klick Forenpost hier und der dringende DHV-Hinweis hier(Eintrag 05.10.11)
Revisionszeiten der Bergbahnen! -Klick Liste.  (Eintrag 05.10.11)
Elektroflug:   Informationen zum Scott-E! (Eintrag 05.10.11)  
 Siehe Post 578: Fluglagenerkennung/virtueller Käfig Die vorhergehenden Erklärungen sind gesammelt unter dem Datum 10.5.11  unten zu finden!!
  Ski & Fly - Ziele (Eintrag 04.10.10)
Folgende Gebiete in den Alpen sind lohnend, um Skifahren und Fliegen zu verbinden: Oberstdorf (Nebelhorn), Söll (Hohe Salve), Stubaital-Neustift, Bregenzer Wald (Diedamskopf und auch  Bezau), Landeck (Venet), Fiss (Schönjoch), Zillertal (Penken), Werfenweng (Bischling), Bad Gastein (u.a. Fulseck), Lienz (Zettersfeld), Sillian (Thurntaler), Pustertal, Kronplatz, Corvara (in den Dolomiten, Startberge: Boe oder Col Alto), Gröden (Seceda), Canazei (Col Rodella), Flims, Verbier (top Gebiet!), Davos (Jakobshorn), Fiescheralp-CH (gut bei wenig Schnee).
Darauf achten, dass man auch ohne Ski (zum Fliegen) auf den Berg kommt, nicht alle Sessellifte nehmen im Winter „Fußgänger“ mit (ggf. vorher anfragen). Auch abklären, ob es brauchbare/geduldete Startecken auf der Piste gibt. Sehr hilfreich natürlich viele Startrichtungen und um Thermik zu schnuppern braucht es anfliegbare, bewaldete, möglichst steile S/SW-Flanken -die gehen auch oft wenn noch etwas Schnee auf den Ästen liegt. Google-Earth und auch Paragliding365.com leisten gute Dienste. Siehe auch den etwas betagten PDF-Artikel Winterfliegen und auch die Gebietsvorstellung: Winterfliegen in Fiss-Pdf.  
 Meteo: Fluchtpunkte für den Winter  (Eintrag 04.10.11)
###Lanzarote: Herbst und Winter allermeist sehr beständig gut, dank Azorenhoch. Nur selten mal ein Winter mit unbeständigen Phasen. Durch die Lage der Kanaren im Passatwind, ist meist mit Winddurchsetzten  Flugbedingungen zu rechnen, gutes Schirmhandling ist Pflicht. Einem guten ortskundigen Führer sollte man unbedingt anschließen. Siehe dazu auch die Hinweise zu den Atlantikinseln allgemein  vom DHV (klick). Gebietstipps Lanzarote: www.riscoland.de 
###Andalusien/Südspanien: Herbst bis Frühwinter meist beständig gut, ab Jan. zunehmend weniger. Zwar gibt es auch hier mal schlechte Wetterphasen, aber in der Summe doch ein recht wettersicheres Ziel für Herbst und erste Winterhälfte. Die Thermik im Herbst/Spätherbst ist noch gut, ab Mitte Nov. (je nach Wetterlage) kann es auch mal stabile Schönwettertage mit nur wenig Thermik geben – idR. geht aber schon was!
###Norma: Spätsommer/Herbst meist sehr schön, ab Frühwinter (~Mitte Okt./spätestens im Nov.) oft sehr unbeständig. Die Thermik ist zumindest in der ersten  Oktoberhälfte noch gut genug um selbst bei recht stabiler Luftschichtung das Obenbleiben zu sichern. Da Norma nicht durch eine Gebirgskette geschützt ist, können überregionale und unpassende Windrichtungen etwas stärker stören es in Gebirgsgebieten der Fall ist.
###Bassano: Sept. bis Mitte März: Nordlagen-TOP mit dann oft erstaunlich guter Winter-Thermik! Natürlich ist auch hier Nordwind = Nordföhn, aber bisher konnte dort trotzdem oft geflogen werden (was keine Garantie bedeutet...). Südlagen-FLOP, Stichwort Bassano-Smog, der sich hier dann enorm verdichtet und total trübes “Suppenwetter“ herstellt. Im Spätwinter (~ ab Mitte Februar) reicht die Thermik schon meist für deutlich mehr als nur Obenbleiben und häufiger kann dann schon der erste kleine Streckenflug gemacht werden. Im frühen Frühjahr (~ ab Mitte März) wird das Wetter meist recht unbeständig.
###Monaco:  -Achtung seit 2011 Flugverbot am Mont Gros/Monaco (Roquebrune)www.roquebrunailes.com/en/paragliding-roquebrune.htm !- Prinzipiell ist es hier vom Spätherbst bis Frühwinter „nett“, gute Thermiktage hier aber selten (kühlende Seebrise bremst Thermik). Sospel, das etwas höher und im Hinterland liegt, geht thermisch spürbar besser. In Sospel merkt man aber kaum noch was vom warmen Strand-/Palmen-/Meeresfeeling – hier ist es im Winter massiv kühler (teils auch Schnee) und alle Bäume sind kahl. Vom Wind her ist Monaco auch im Winter von der Meerbrise angeströmt, das aber nicht so stark, dass überregional deutlich unpassender Wind überlagert wird. D.h. besonders bei Nordlagen hat man zwar schönes Wetter, aber auch am Startplatz anhaltenden Rückenwind. Desweiteren ist bei Ostlagen Vorsicht geboten, denn der Landeplatz liegt dann im Lee. Allgemein ist bei deutlichen Schaumkronen auf dem Meer Vorsicht geboten, sie zeigen Starkwindbedingungen an!
###Ölüdeniz: Sept. bis Ende Okt. meist beständig gut, ab Nov. schnell massiv schlechter (Kaltluft aus Russland strömt dann dort gen Mittelmeer und sorgt für rege Tiefdrucktätigkeit)! 
Neue Flash-News (Eintrag 03.10.11)
Die Ausgabe 135 der Flash-News  für Drachen und Gleitschirmflieger ist gerade onlineWie immer ist das Blatt  tendenziell, chaotisch, sicher nicht die ultimative Wahrheit – aber trotzdem einen kritischen Blick wert. Besonders die Auflistung der Unfälle der letzten 3 Monate ist  geeignet sich den Respekt vor den Fluggefahren zu erhalten... 
  Streckenflug: ICARO-Karten online! Siehe Artikel aus Lu-glidz -klick!  (Eintrag 01.10.11)
  Meteo:Bassano-Thermik-Trostpflästerchen-Tage! - Die Dolozeit geht jeztzt langsam dem Ende zu und Bassano wird wieder der Hotspot schlechthin werden. Siehe die Hinweise zu den jahreszeitlichen Flugbedingungen im Bassanowetter! Und im DHV-Wetter wird Bassano jetzt besonders erwähnt -  mit Thermikeinschätzungen für lohnende Tage!
Schöne Video-Zusammenfassung vom Coupe Icare (F), -klick!  (Eintrag 01.10.11)
Schirm: Dünne Tragegurte in breiten Karabinern: Eine Idee aus dem Forum, -klick.   (Eintrag 29.09.11)
 Was man sich so anhören muss... -klick!  (Eintrag 29.09.11)
 Meteo:  Segelflugwetter/ungenauer Winterwind. (Eintrag 28.09.11)
Der Segelflugwetterbericht vom DWD macht demnächst wieder Winterpause, damit auch die von vielen Piloten genutzte Windprognose. Wer auch im Winter auf den DWD setzen möchte, der sollte den Ballonwetterbericht anklicken (Links dazu in Auswahlseite der Segelflugwetterberichte). Allgemein beachten, dass alle (!!) Windprognosen im Herbst/Winter sehr ungenau sind!  Die jahreszeitlich typischen Inversionen lenken oder schirmen kleinräumig ab oder es bilden sich zwischen Erhebungen und darüber liegender Inversion Düseneffekte aus. Dies kann kein Wettermodell erfassen und erklärt die teils krassen Fehlprognosen der örtlichen Windgeschwindigkeiten. Erst wenn in Frühjahr die Thermik/Tageserwärmung diese Inversionen ausheizt, werden die Windprognosen wieder deutlich verläßlicher.
 Streckenflug-Saison 2012 hat begonnen, also mal die Bookmarks für die Tageswertungen anpassen -klick! (Eintrag 26.09.11)
DHV-Regios stehen an -klick. Wie immer auch nit interessanten Vorträgen. (Eintrag 26.09.11)
Nächstes Wochenende (1.-3. Okt.): Flight-Festival Tegelberg  (Eintrag 25.09.11)
Schein, Versicherung und ggf. Einweisungskarte nicht vergessen, nach dem Tandemunfall wird  kontrolliert! Wahrscheinlich gibt es unten eine Sammel-Einweisung ins Fluggebiet.
Zurück aus dem Bassano-Urlaub, tiefenentspannt, ausgeflogen ;-)))))) (Eintrag 25.09.11)
 Schirm: Factor2 von Nova:: Erfahrungsbericht Nova Factor2 -klick!  (Eintrag 25.09.11)
.
September-Gimmick: Moderne Kunst für Flieger
Seit Jahren ist der Coupe Icare in St.Hiliare (F) mit seinem Flugfest ein Begriff. Dabei sind die Motive auf den Plakaten immer ein echter Augenschmaus, der auf Din A4 - Fotopapier gedruckt einen klasse Wandschmuck hergibt!  20122011  , 2010 2009 , 20082006 , 2005  2003 ,  1999
Wunderbares Video, besinnlich und schön -klick! (Eintrag 03.09.11)
 Sicherheit/Flugtechnik:  Wolkenflug - warum man es nicht machen sollte... - klick Video!  (Eintrag 31.08.11)
  Meteo: Dolomiten-Time! - Siehe die Hinweise zu den jahreszeitlichen Flugbedingungen im Dolowetter und auch Bassanowetter! Das seit dem Frühjahr interessante Greifenburg wird jetzt schnell thermisch schwach (siehe auch Flugklimatische Hinweise unter dem Hotspotwetter EmbergerAlm).
  Meteo: Hotspotwetter Bassano und Südtirol/Dolomiten überarbeitet (Eintrag 26.08.11) 
Bald ist wieder Dolotime und auch Bassano wird (je nach Wetterlage) wieder ein Hauptziel werden, daher sind die Links zu diesen Hotspotwettern (s. Menü links) jetzt alle auf dem neuesten Stand mit handverlesenen Meteoquellen und vielen Fluggebietstipps! 
 Sicherheit: Tödlicher Unfall beim Groundhandling am 30/4/11, siehe DHV-Unfallbericht -klick!  (Eintrag 25.08.11) 
Ölüdeniz-Türkei: (Übertrag vom 25/8/10)
Erfahrungen 2009, Gefahren am Babadag, Nebelflüge am Babadag, tödlicher Unfall am Babadag 2008(PDF). Die Forenlinks sind leider nur für registrierte User einsehbar. Ich will jetzt hier den Babadag nicht über Gebühr als Gefahrenquelle abstempeln, aber er braucht doch schon etwas mehr Aufmerksamkeit, als der heimische Soaring-Hausberg oder die bekannten Einfachfluggebiete (Kössen, A-Buch etc.). Zum Klima ist zu sagen, dass ich die Türkei nicht als Winterfluggebiet sehe, ab Ende okt./Mitte Nov. schlägt das Wetter dort oft massiv Richtung Winter um! Bis Ende Oktober ist aber recht sicher mit schönem Wetter zu rechnen.
 Bassano/neue Flycard, zur Erinnerung  (Eintrag 26.08.11) 
Bassano-News von www.vivereilgrappa.it : Neue Flycard für Bassano Pflicht -jetzt mit Bild und einer Aufladefunktion für die Start-/Landegebühren. Man bekommt sie in der Flugschule-Airpark, im Touribüro-Semonzo und im Flyhouse am Garden Relais. Um das Ausfüllen/die Ausgabe der Flycard zu beschleunigen, ist es ratsam die  Flycard via web zu bestellen, (einfach den Link "online Form" klicken) und sie dann vor Ort an einer der genannten Ausgabestellen nur noch zu bezahlen/abzuholen. Nach der Eingabe der Daten bekommt man bald darauf eine Bestätigung, dass die  ausgefüllte Flycard an den Ausgabestellen bereit liegt.
.
.
August-Gimmick: Der Grilltopf in Tasche mit Isolierfach 
Jetzt wo die Grillsaison in den Endspurt geht, hier noch ein  heißer Tipp: Der tragbare  Grilltopf für 12,99€ ist total genial: Alles kompakt verstaut und vor allem sauber zu transportieren!!  Bei der Tragetasche ist der Hohlraum des Grilltopfes als extra Isolierfach ausgelegt (ich hab da die Grillbiketts drin, ist aber für Fleisch/Getränke gedacht). Super Teil zum Spottpreis!
Sicherheit: Tödlicher Unfall beim Groundhandling am 30/4/11, siehe DHV-Unfallbericht -klick!  (Eintrag 25.08.11) 
 Da Bassano bald wieder eines der Topziele sein wird, zur Erinnerung  (Eintrag 22.08.11) 
Bassano-News von www.vivereilgrappa.it : Neue Flycard für Bassano Pflicht -jetzt mit Bild und einer Aufladefunktion für die Start-/Landegebühren. Man bekommt sie in der Flugschule-Airpark, im Touribüro-Semonzo und im Flyhouse am Garden Relais. Um das Ausfüllen der Flycard zu beschleunigen, ist es ratsam die  Flycard via web zu bestellen, (einfach den Link "online Form" klicken) und sie dann vort Ort an einer der genannten Ausgabestellen nur noch zu bezahlen/abzuholen. 
Meteo: Hotspowetter Bassano und Südtirol/Dolomiten überarbeitet (Eintrag 22.08.11) 
Bald ist wieder Dolotime und auch Bassano wird wieder ein Hauptziel werden, daher sind die Links zu diesen Hotspotwettern (s. Menü links) jetzt alle auf dem neuesten Stand, handverlesenen Meteoquellen! 
Sicherheit: Wieder Toter durch offene Beingurte am Beinsackgurtzeug u. Cockpit!   (Eintrag 22.08.11) 
Die betreffenden Gurte sind tickende Zeitbomben für die Piloten, denn zu schnell ist der Fehler passiert und wird von Beingurt bzw. Cockpit verdeckt - mit unausweichlich katastrophalen Folgen.  Hier der offizielle Unfallbericht aus Südtirol -klick!  Und hier Weiterhin brandaktuell und nicht gelöst, klick DHV-Warnung! und hier der DHV-Vorschlag zur Notsicherung!  Tipp: Auch Advance bietet Nachrüst-Set an: Klick!  
Schirm: Maverick2 von Icaro, schöner Erfahrungsbericht -klick!  (Eintrag 22.08.11)
 2 Jahres-Check zu Schnäppchenpreise (Eintrag 22.08.11)
Link zur Ebay-Gleitschirm-Rubrik: Nach "Check" in der Rubrik suchen lassen! 
AirTome das elektronisches Flugbuch wurde weiter verbessert (Eintrag 21.08.11)
Klasse Gratis Flugbuch/Flugverwaltung für den PC -klick hier für weitere Infos - . NEU, weitere Verbesserungen -klick! 
 Sicherheit: Tödlicher Unfall mit  >Mistral 6<  beim Spiralen in Andelsbuch -klick DHV-Unfallbericht.  (Eintrag 20.08.11)
Mistral 6 Piloten sollten auf das anspruchsvolle Verhalten dieses Schirmtyps beim Siralen achten (siehe Ende des Unfallberichtes)!
 Flugtechnik: Neue Generation von Bremsgriffen im Kommen? -Siehe Forum- klick!  (Eintrag 17.08.11)
 Tandemunfall Tegelberg: Siehe Abschweb-Blog!  Hier die vorläufige Unfallanalyse vom DHV (Eintrag 17.08.11)
Schirm: Erfahrungen mit U-Cross und Factor2 (Eintrag 17.08.11) 
 Hier einige  Meinungen zum UCorss ("2er" von AirCross), klick: / /  3  und zum Factor2 ("2er" von Nova), klick: 1

Meteo: Quallenwolken schön erklärt -klick!  (Eintrag 16.08.11) 
 Prüfungsfragen jetzt auch online lernen! - Klick! (Eintrag 11.08.11)
 Meteo: Dust-Devils Besser man ist drauf vorbereitet! Klick- gute Forenbeiträge! (Eintrag 08.08.11)
XC: Streckenflugkarten für Fiesch Super Zusammenstellung von Landkarten von Ulli Prinz klick!  (Eintrag 07.08.11)
Dani Loritz nicht mehr bei Airsport 2000  (Eintrag 07.08.11)
Ab sofort keine Sicherheitstrainings mehr unter dem Namen Airsport mit Trainingsleiter Dani Loritz geben. Und auch aus der Mitarbeiterliste von Team5 taucht er nicht mehr auf  (Dani war Konstrukteur von Schirmen und Rettern). Dani Loritz mit neuem Team die Sicherheitstrainings wieder selbst in die Hand nehmen und exklusiv über sein Label X-Dream Fly anbieten:  Telefon: 0043 664 555 4262 , E-Mail: dani@x-dreamfly.ch, Homepage: www.x-dreamfly.ch
 Flugtechnik: Warum man bei Vollgas nicht mit der Bremse "fühlen" sollte -Frontstall droht!   (Eintrag 07.08.11)
Siehe die Antwort auf diese Frage hier im Forenpost -klick!  Und hier noch ein älteres Nova-Statement (aus Zeiten des unrühmlichen "RA").
Schöne Fluggebietsbeschreibung Andelsbuch -klick!    (Eintrag 07.08.11)
SKYOUT (Eintrag 07.08.11)
Das komplette "SKYOUT das Flugsportmagazin" Ausgabe 2/2011 kostenlos zum Downloaden. Einfach auf www.skyout-online.com  und auf das Banner unter dem SKYOUT-Logo klicken.
Die X-Alps sind gelaufen! Hier die Video-Zusammenfassung  (Eintrag 01.08.11)
Sicherheit Speedflying in Kössen jetzt verboten!  (Eintrag 30.07.11) 
Aus Sicherhteitsgründen ist in Kössen ab sofort Speedflying vom Unterberg verboten. Beschwerden von Bergwanderern  und Almbauern wegen der hangnahen/rasanten Flugwege machten dies erforderlich.
Schirm: Vergleich Nova-Mentor2  -vs-  Ozone-Rush3   (Eintrag 30.07.11) 
Leider auf englisch -klick hier!, aber der Google Übersetzer hilft aus: URL hier einfügen.  
Schirm: PURE (2-3er) von Airdesign   (Eintrag 30.07.11)
Einen schönen Test des PURE von Airdesign auf englisch (Google Übersetzer hilft aus:  Einfach URL einfügen.). Auch im Forum  einige aussagekräftige Postings zum Pure (2-3er) , alles sehr Positiv. 
Retterabgang nach Acro...- uufff... klick! Und das trotz 2 Rettern .... (Eintrag 29.07.11) 
Meteo: Hotspowetter  überarbeitet/verenfacht -s. Menü links. (Eintrag 28.07.11) 
Das Hotspowetter für Nordalpen, Bassano, Greifenburg  und jetzt auch Südtirol/Dolos wurde überarbeitet und vereinfacht. Die Seite für Fiesch werde ich wohl bald rausnehmen, daher bleibt sie auf altem Stand. Während Fiesch vor etlichen Jahren noch das uneingeschränkte Hochsommer-Streckenmekka war, hat die Region Südtirol/Speickboden ihr inzwischen den Rang abgelaufen. Südtirol ist mit seiner Vielzahl an nahegelegenen Wetter-Ausweichgebieten für den Normalflieger letztlich ergiebiger.
Meteo: Sommerchancen im August?  (Eintrag 28.07.11) 
Laut langjährigen Beobachtungen stellt sich in den zwei Hochsommermonaten (Juli/Aug.) nur selten der gleiche Witterungstyp ein. Nach dem üblen Juli besteht also Hoffnung für den August (zweite Monatsälfte). Also abwarten und weiterhin Tee trinken.... und noch kein Landebier...!
Juli-Gimmick: Surfen im Urlaub: Internet ToGo für Österreich u. Italien   
Mit hoher Geschwindigkeit surfen, das bietet das Angebot von www.drei.at -Internet ToGo! Und das nicht nur in Ösiland, sondern auch in Italien!!!!  Netzabdeckung und Geschwindigkeit sind mustergültig und deutlich besser als bei der Hofer (Ösi-Aldi)-Karte. Benutze die drei.at-Karte/Stick  selber und bin begeistert! Zu Kaufen gibts das Angebot problemlos überall in Österreich!  Für T-Mobile Kunden aus Deutschland ist die neue Option "Travel and Surf" auch eine  Alternative.

Topo-Karte der Schweiz online: http://map.schweizmobil.ch - einfach zooooommen!  (Eintrag 23.07.11) 
Die X-Alps laufen! Siehe HP und die tollen Tagesvideos (gallery=>Videos=>scrollen)  (Eintrag 23.07.11) 
SicherheitBuchtipp: Gleitschirmfliegen - Sicherheit u. Unfallvermeidung - 
von Klaus Irschik (Preis 14,95 €), klick!  (Eintrag 18.07.11) 
Vorweg:  Ziel/Inhalt des Buches ist nicht das Vermitteln von praktischen Flugtipps! Es behandelt die Sicherheitsstrukturen im Gleitschirmsport unter besonderer Beachtung des "human factors" (menschliches Versagen). Das Buch ist ein Muss für  alle, die in der Lage sind einen  kritischen/selbstkritischen Blick ins "rosarote-Teletubbie-Gleitschirmland“ und auf die eigene mentale Leistungsfähigkeit zu werfen. Und ebenso ein Buch, das jedem angehenden Piloten angetragen werden sollte, damit er seinen Respekt vor der Gleitschirmfliegei von Beginn an  konstruktiv sensibilisiert und nicht von einäugigen Werbesprüchen geprägt wird (Stichwort:  "Grundgefahr" durch den Umgang mit nicht ganz kalkulierbaren Größen -z.B. Turbulenzen). Das  gut zu lesende Buch basiert auf der gleichnamigen Doktorarbeit des Autors aus dem Jahr 2010, was für eine unvoreingenomme Bearbeitung und den inhaltlichen Wert des Buches bürgt. Hier noch eine weitere Meinung zum Buch (nur für registrierte Nutzer des DHV-Forums sichtbar: Klick!).
 Sicherheit:    DHV-Unfallbericht des Tegelberg- Unfalls vom 23.4.11 , klick(Eintrag 18.07.11) 
Sicherheit Windenschlepp: Gefahr durch zu kurzes Abstandseil -klick DHV-Meldung!  (Eintrag 13.07.11)
Sicherheit/DHV-XC: Nur noch  Gütesiegelschirme werden gewertet!  (Eintrag 11.07.11)
Holla die Waldfee, neben des Abbruchs der WM wg. der Unfälle jetzt das: Siehe Ankündigung -klick
Sicherheit: Hand gefangen im Bremsgriff - keine Retterauslösung möglich! (Eintrag 11.07.11)
Auf diesem harten Absturtz-Video ist bei 1:07 zu sehen, dass er durch die Vertrwistung (Leinenwickel klemmt Bremsschlaufe ein) seine  Hand   nicht mehr aus der Bremsschlaufe herauskommt! Und damit kommte der Pilot auch den Rettungsschirm nicht werfen! Pilot kam halbwegs glimpflich  davon, Schirm war ein 1-2er.
AirTome - ein elektronisches Flugbuch (Eintrag 11.07.11)
Klasse Gratis Flugbuch/Flugverwaltung für den PC -klick hier für weitere Infos - . Und hier weitere Verbesserungen -klick! 
Sicherheit: Schon 3 tote Gleitschirmflieger diese Woche im Pinzgau  (Eintrag 07.07.11)
Dieses Jahr ist wirklich enorm unfallträchtig, klick Medienmeldung
Sicherheit: Gleitschirm-WM Spanien: An einem Tag 2 Tote, 5 Retteröffnungen  (Eintrag 07.07.11) 
Ein ganz tragischer Tag..., klick Tagesbericht SwissLeague. Hier weitere  WM-Links -klick!  
Nachtrag 10.7.11: Nach nur 2 Tasks wurde die WM mit einem gültigen Ergebnis "beendet"... oder sollte man sagen abgebrochen...?? 
Sicherheit: GoPro-Helmkamera als Gefahrenquelle: Siehe Foren-Thread -klick!  (Eintrag 03.07.11) 
Mobiles-Surfen im Urlaub - T-Mobile mit Opition "Travel & Surf"!  (Eintrag 03.07.11) 
 Die Opition "Travel & Surf" von T-Mobile kommt zum 1.7.11 und ist sehr interessant -klick!! Wichtig, sie kann auch für T-Mobile -Perpaid-Karten gewählt werden.
2 Jahres-Check: Bei Ebay jetzt wieder Schnäppchenpreise (Eintrag 01.07.11)
Besonders in der Urlaubszeit kann man bei Ebay sehr günstig Gutscheine für den 2 Jahres Check ersteigern. Es gibt einige Anbieter für Checks bei Ebay und bekommt man für 110 bis 120€ einen vollwertigen Check incl. Rückversand (sonst 140 bis 160€). Ich habe letzten Sommer einen Gutschein von Gleitschirmsevice-Roth ersteigert und ihn im Februar eingelöst. War sehr positiv überrascht von deren Arbeit! Hier der allgemeine Link zur Ebay-Gleitschirm-Rubrik: Nach "Check" in der Rubrik suchen lassen, dann tauchen die Angebote  auf!
Hammertage in Fiesch/CH -was ist noch legal in der CH: Klick Artikel des SHV (Eintrag 20.08.12)
Flieger-Stau auf dem Gipfel des Mt. Blanc (4810mNN): http://vimeo.com/47830229  (Eintrag 20.08.12)
Neue Ziele braucht der Mann!
Gleitschirm-WM in Spanien vom 3.-16.7.11! Hier alle wichtigen Links -klick!  (Eintrag 01.07.11)
Sicherheit: Schöner Flyer zur Flugsicherheit vom DHV -klick PDF!  (Eintrag 01.07.11)
Sicherheit: Tödlicher GS-Unfall im Pinzgau -klick. -siehe auch weiteren Eintrag am 7.7.11-  (Eintrag 30.6.11)  
Sicherheit: Sommer-Sonne-Wasserspiele...    (Eintrag 29.6.11)  
Mit dem Schirm ins Wasser klatschen, ist kein Spaß:  Wasserlandung saugefährlich-siehe Video!!  
Siehe auch die älteren Einträge zu dem Thema: 1)  Selbstversuch, 2) DHV: Notwasserung, 3) Para-Akademy: Wasserlandung 
 Fluggebiet Monaco / Roquebrune bis auf weiteres gesperrt -klick!   (Eintrag 29.6.11)  
Meteo: Dust-Devils Besser man ist drauf vorbereitet! Klick- gute Forenbeiträge! (Eintrag 08.08.10)
Mauszeiger in Form von Drachen-/Gleitiflieger: Klick hier zur Beschreibung.  (Eintrag 29.06.11, Link aus  Flash-News)
Neue Flash-News (Eintrag 29.06.11)
Die Ausgabe 134 der Flash-News  für Drachen und Gleitschiormflieger ist gerade raus gekommenWie immer ist das Blatt  tendenziell, chaotisch, sicher nicht die ultimative Wahrheit – aber trotzdem einen kritischen Blick wert. Besonders die Auflistung der Unfälle der letzten 3 Monate ist  geeignet sich den Respekt vor den Fluggefahren zu erhalten... Sehr nützlich erscheint mir das GRATIS-NOTFALL-APP, das auf Seite 17 beschrieben wird. 

.

Juni-Gimmick: Die nachrüstbaren Bremsgriffe von NIviuk -klick! 
ImBesonders bei längeren Flügen machen sich bequeme Bremsgriffe mit "Griffsteg" bemerkbar. Nach einigen Versuchen mit Nachrüstungen und Selbstbauten, hab ich meinen Nova jetzt mit den Niviuk-Griffen nachgerüstet. Die ergonomische Form der ganzen Griffeinheit ist unübertroffen! Und das Magnet-Gegenstück lässt sich einfach mit einer normalen Nähmaschine an den (D-Gurt) annähen - aber vorsichtig und langsam. Zu bekommen sind sie u.a. bei Turnpoint für 36,-€/Paar (Bremsgriff ERGO XC) .  Wie alle Bastelarbeiten, natürlich auf eigene Gefahr.

Schirm:  SOL baut Schirm mit nur einer Leinenebene! -kein Scherz! (Eintrag 25.6.11)  
Ohne Worte:  http://lu-glidz.blogspot.com/2011/06/der-einleiner-fliegt.html . Im Forum wurde lange schon debattiert, wollte es anfangs auch nicht glauben...
ACHTUNG Go-Pro-Besitzer! Warum man seine Kamera nicht unbeaufsichtig lassen sollte: -Klick Video!!!!!!  (Eintrag 25.6.11)  
Meteo: Hochaufgelöses Satbild der NASA!  (Eintrag 23.6.11)   
Aus dem Bildarchiv der NASA gibts hier ein tolles Alpen-Satbild, das alle Details zeigt! Eine Idee aus dem Forum ist: Dieses Bild -klick hier!- herunterladen und sich im Copyshop ausdrucken+laminieren lassen. Dann kann man mit einem wasserlöslichen Stift schön seine Streckenflüge  eintragen und hat einen tollen Wandschmuck! 
Jetzt am Wochenende : Night-Fever, Andelsbuch!
Meteo: Frontfliegen (Eintrag 17.6.11)  
Schöne Forenposts zum Artikel Frontfliegen in DHV-Info -klick! 
Mobiles-Datenroaming  (Eintrag 08.6.11) 
Hier ein umfassender Überblick über die Nutzung einer ausländischen SIM-Karte, klick!!!!  Und hier günstige Tarife von deutschen Anbietern  -klick Artikel- . Auch über Simyou gehts günstig! Die Opition "Travel & Surf" von T-Mobile kommt zum 1.7.11 und wird auch sehr interessant -klick!! 
Sicherheit: Zwischenbericht: Problem verkleidete Gurte und offene Beingurte 
Weiterhin brandaktuell und nicht gelöst: -Klick DHV-Bericht! (Eintrag 02.6.11) 
Nachtrag: Advance bietet Nachrüst-Set an: Klick!  
Flugtechnik: Warum komme ich beim Streckenfliegen nicht weiter??    (Eintrag 02.6.11)  
Interessante Diskussion im Forum:  Alle fliegen sauweit -nur ich nicht !? 
Schirm: "Montana 2011" von Gradient  ist keine Neukonstruktion - nur neues Design!!   (Eintrag 02.6.11)  
Der Schirm ist sicher gut und bewährt, durch die aktuelle Werbung aber nicht auf einen neu konstruierten Schirm schließen. Nur das Design wurde aufgepeppt! Ruhig mal genau beim Händler nachfragen! Wie gesagt, der Schirm ist gut und bewährt.   
Bassano-News von www.vivereilgrappa.it (Eintrag 01.06.11) 
Zitat: - " Bald ist Ferien - und Urlaubszeit und Consorzio Turistico wartet auf sie um einen Aufenthalt im Freien zu verbringen reich nicht nur an wunderbaren Flügen sondern auch an Natur, Kultur, historischen Sehenswürdigkeiten und typische Produkten. Unsere Strukturen sind gerne für die Erfüllung Ihrer Urlaubswünsche da. Seit kurzem ist auch möglich die Flycard via web zu bestellen, einfach hier klicken oder durch unsere Internetseite. Consorzio turistico ”Vivere il Grappa” empfehlt Ihnen, an seinen Mitglieder zu wenden, die eine reiche Auswahl von Services - vom Essen bis zum Schlafen - anbieten können. Hier unten die komplett Liste der Partners, die dank ihren Beiträge zum Verbesserung und Entwicklung des ganzen Gebiets mithelfen. Sie können  auch einen wertvollen Beitrag geben, beim diese Strukturen wählen. Wir erinnern auch, daß alle Anlage der Volo Libero vom Consorzio Turistico geleiten sind..Für Fragen oder weitere Informationen stehen wir immer gerne zur Verfügung.
Die Flugschulen die in Borso del Grappa fliegen können ab heute unsere Website  besuchen  und die Angaben für die Fly Card. Erteilung damit senden. Für Infos hier klicken" - Zitat: Ende. 
.
.
Mai-Gimmick: Die "Rundum -Sorglos-Karte" 
Immer mehr Ferienregionen bieten eine Möglichkeit ihrer Freizeitmöglichkeiten für einen vergleichsweise geringen Pauschalbetrag ( für Übernachtungsgäste teils  gratis) zu nutzen. Neben Familien sind auch Flieger die Nutznießer! Beispiel Schwangau/Tegelberg, wo man u.a. je 1x täglich die Buchenberg-Bahn und auch die Tegelbergbahn gratis nutzen darf. Hier eine Auswahl an Gebieten mit Rundum-Sorglos-Karten:  Bregenzer Wald, Schwangau,  Achensee, Fiss-Ladis-Serfaus, Zell am SeeKärnten, Hinterstoder (Pyhrn)Fassatal (Dolomiten), Gröden, ...-Weitere Tipps willkommen!
Elektroflug:  Handfeste Informationen vom Entwickler -nicht vom Verkäufer - des Scott-E!! (Eintrag 27.05.11)  
 Siehe Post 566: Rahmen Verkleidung, Bedienung.  Die vorhergehenden Erklärungen sind unter dem Datum 10.5.11 etwas weiter unten zu finden!!
X-ALPS: Schöner und ausführlicher TV-Bericht -klick! (Eintrag 27.5.11) 
  Meteo: Nordalpen-Time! - Siehe die Hinweise zu den jahreszeitlichen Flugbedingungen im Nordalpenwetter! Auch greifenburg ist weiterhin ein Hotspot!
 Flugtechnik:  Erfahrungen mit  Anti-G, dem Bremsschirm fürs Spiralen   (Eintrag 27.5.11/18.03.11)
Ozone hat einen Bremsschirm gebaut, der das Spiralen effektiver  und ohne hohe G-Kräfte erlauben soll.  -Hier noch ein Beitrag von Lu-Glidz dazu. Und hier ein Erfahrungsbericht , sowie ein Video.der Anwendung.  Ist sicher ein Prinzip, von dem wir noch hören werden. Z.B. für Tandems oder auch als eingebaute Funktion im Gurtzeug!
 Sicherheit: Nachprüffristen für Gurtzeuge, Text von Swing-HP: (Eintrag 27.5.11) 
Swing hat für das Connect Reverse eine Nachprüffrist von 24 Monaten festgeschrieben. Diese Nachprüffrist ist verbindlich. Die Nachprüfung kann entweder durch einen autorisierten Checkbetrieb erfolgen oder selbst durchgeführt werden. In beiden Fällen ist ein Nachprüfprotokoll anzufertigen und aufzubewahren, ähnlich dem, das auch beim Gleitschirmcheck angefertigt wird. Der Umfang dieser Nachprüfung kann der Betriebsanweisung entnommen werden. Swing bietet die turnusmäßige Nachprüfung des Gurtzeuges zum Preis von 45,- € an und empfiehlt auch alle anderen Gurtzeuge regelmäßig, spätestens alle zwei Jahre nachzuprüfen. Bitte beachte auch hierzu die Nachprüfanweisungen und Fristen des Gurtzeuges.Swing hat für die aktuellen Gurtzeuge jeweils ein Prüfprotokoll zum Download bereitgestellt. Diese findest Du auf www.swing.de unter Produkte/Gurtzeuge/Modell.
Danke für den Hinweis zu Hinterstoder (Pyhrn.Priel Aktiv-Card), habe sie zum Mai-Gimmick hinzugefügt! (Eintrag 27.5.11) 
Sicherheit: Unfall durch Regenschauer! Siehe DHV-Meldung -klick!  (Eintrag 19.5.11)
Schirm: U-Cross, der neuer "2er"  von Aircross  (Eintrag 19.5.11)
Der neueste Schirm ist jetzt der U-Cross! Er soll das 2er-/LTF C- Segment abdecken (hat nur ein "C" bei der LTF) hier die frische Zulassung -klick.  Und hier die Herstellerpage: -klick! 
Vormerken! Das Super-Paragliding-Testival in Kössen  (Eintrag 11.5.11)
Testival in Kössen kommt gleich Anfang  Juni 02.-05.06. (Himmelfahrtswochenende) oder am Ausweichtermin 11.-13.6.11 (Pfingsten).
Letztes Jahr ist es wg. des totalen Schweinewetters ausgefallen, aber das Jahr davor war es klasse:  Genug Platz in der Luft, jede Menge Vorführer, Gurtzeuge probieren (auch in der Luft), jede Menge Verkaufsstände und Fachgesimpel.  Wenn das Wetter stimmt, dann ist das ein echtes MUSS! Klick Infoseite (hat zZt einige Grafikprobleme)
 DHV-Klassifizierung (1-3) vs LTF (A-D)  
     Schöne Grafik zur Vergleichbarkeit der DHV/LTF-Klassen.  Oder hier die Textbeschreibung.
Schirm: GREEN-B von Team5 -Nachfolger des GREEN- (Eintrag 11.5.11)
Hier etliche interessante Infos  -klick Herstellerseite!
Elektroflug:  Handfeste Informationen vom Entwickler -nicht vom Verkäufer!! (Eintrag 10.05.11) 
Post 161: Der  Entwickler  Post 381: Zugelassene Plätze,    Post 505: Kosten,  Post 510: Allgeneines,  Post 516: Der Motor,  
Post 521: Datenblatt,    Post 527: Gewicht im Flug     Post 539: Propeller,   Post 544: Schub,  Post 552: Akku/Leistung/Elektrik,    
Post 554: Virtueller Käfig , Post 566: Rahmen Verkleidung, Bedienung , Post 578: Fluglagenerkennung/virtueller Käfig Post 586: Bedenken ausräumen ,  -wird fortlaufend ergänzt-
Sicherheit: DHV Unfallbericht zum tödlichen Schleppunfall vom 26.02.11: Hier der DHV-Unfallbericht (PDF) -klick. (Eintrag 10.05.11)
April-Gimmick/APRILSCHERZ (Rückholshirt) - der DHV hat nich eben gebeten es herauszunehmen, da dauernd noch Leute anrufen...hihi... !
Aber so verschroben ist die Idee eines Piloten-Rückhol-Shirts offenbar nicht... vielleicht wird die Idee ja nochmals aufgegriffen.
 Achtung Muttertags-Alarm!  (Eintrag 02.05.11)
Am nächsten Sonntag, dem 8. Mai ist es wieder soweit... es gibt sehr wahrscheinlich bomben Flugwetter! Und dafür, dass man den  Familien-Kaffeeklatsch „aus wichtigem Grund“ absagen muss, hier ein paar Sprüche/Gedichte, die man wenigstens an den Blumenstrauß hängen kann.
Sicherheit:  Rettungsschirme kann man nie genug haben.... -klick auf Video mit Retterfraß!   (Eintrag 02.05.11)
Schirm: Maverik2 von Icaro  Hier die Videos von den Zulassungsflügen -klick! Hier die Herstellersteite -klick! (Eintrag 01.05.11)
 Sicherheit:  Einbau einer Sicherrung in einen Impress2-Beinsack-Rausfall-Gurt (Eintrag 30.04.11)
Einbau eines Sicherungsbandes in einen der "Rausfallgurte" , klick Anleitung (habs nicht getestet, als Anregung aber interessant)! 
Irrer Verhänger - oder bersser gesagt Gleitschirmknoten: Siehe Eintrag bei Lu-Glidz -klick!!  (Eintrag 28.04.11)
Sicherheit: 2 tödliche Unfälle um Ostern   (Eintrag 26.04.11)
Tegelberg: Ein junger Pilot (30 Jahre alt) stürzte mit einem Verhänger tödlich ab. Altes Lager: 44-Jährige Drachenfliegerin beim Windenschlepp tödlich abgestürzt. Unfallberichte von DHV folgen.  Nachtrag: DHV-Unfallbericht Tegelberg -klick.
Hier auch die Info aus der DHV-Vereins-Rundmail: "Liebe Vereine, Geländehalter und Piloten, das Hochdruckwetter der Osterwoche bescherte uns gleich zum Anfang der Flugsaison Hammertage. Die Kehrseite des thermischen Wetters sind rapide steigende Unfallzahlen.
Unfälle mit Rückenverletzungen: Allein in dieser Woche wurden uns 7 Unfälle mit Rückenverletzungen, davon 1 Unfall mit Querschnittslähmung gemeldet. Wir bitten daher besonders die Geländehalter und die Luftaufsicht auf sicheren Flugbetrieb in den Geländen zu achten."
Sicherheit: Neslergriff/Frühjahrsthermik: (Wiedereintrag)
Durch die Schneearmut und die anhaltend/großräumig sehr thermischen Wetterlagen, sind in diesem Jahr sehr früh  Hammerbedingungen entstanden. Grund genug sich nochmals mit dem Neslergrifff zu befassen! Klick hier.
.
.
April-Gimmick: Endlich mal gescheite Funktionswäsche vom DHV: Das Piloten-Rückhol-Shirt (Link wurde entfernt)!   So gehts beim Trampen viel schneller nach Hause: Weithin als Pilot zu erkennen, Schriftzug erklärt Riesenrucksack. Da diese Version nur ein Testballon ist, bitte Bestellungen nur direkt am Monatsanfang beim DHV aufgeben (ist nicht im Shop drin)!  - Nachtrag: DAS WAR EIN APRILSCHERZ - Bitte den  DHV nicht mehr anrufen, die haben jetzt genug gelacht...hihi... (den Link zur Shirt-Abbildung hab ich entfernt)!
Videos von "Aerea28" übers Flachland u. Mittelgebirge -sehr nett! -Klick!-  (Eintrag 24.04.11)
Sicherheit: Tödlicher Unfall am Kreuzberg/ Rhön: Cockpit und Beinsack verdecken offene Beingurte!! (Wiedereintrag 15.04.11)
Jetzt ist´s sicher: Laut örtlicher Flugschule hatte der Pilot die Beingurte nicht geschlossen. Offenbar mit dem gleichen Gurtzeug, das auch beim Tegelberg-Unfall verwendet wurde (Beinsack+Cockpit verdeckten die offenen Gurte)! Ich denke etliche der Beinsack-Cockpit-Gurte sind  tickende Zeitbomben, denn menschliches Versagen wird sich nie ganz abstellen lassen.  Hier die Warnung des DHV- klick.
Durch den tragischen Unfall am Forgensee vom 7/2010  (klick DHV-Unfallbericht) kommen immer mehr Zwischenfälle ans Licht, in den selbst erfahrene Piloten die Beinschlaufen aus Versehen offen ließen. Dabei sind es Cockpit und Beinsack, die den Blick nach unten verdecken und das undenkbare doch möglich machen. Ebenfalls besteht die Gefahr, dass ein eingehängtes Cockpit das Gefühl geschlossener Gurte (incl. Brustgurt) vermittelt und man im Startstress den fehlenden Gurt nicht merkt. In diesem Fall kann dann auch eine evt. vorhandene Herausfall-Sicherung nicht greifen...
Sicherheits-Mitteilung zu Karpofly-Gurtzeugen   -Klick!  (Eintrag 15.04.11)
  Schirm: Sigma8 : Hier einige Flugeindrücke aus dem Forum: -Klick!  (Eintrag 14.04.11)

Schirm:  Gleitzahltabelle (Eintrag 12.04.11)
Ausführliche Gleitzahl-Tabelle fortlaufend aktualisiert unter:  www.flightclub.org/service.html. Die Gleitzahlen sind zZt in aller Munde... aber nicht vergessen, sie sagen so gut wie nix über die Punkte aus, die einen Schirm wirklich ausmachen: Wendigkeit, Stabilität, Rückmeldung, Verhalten in der Thermik und beim Schnellabstieg etc. Beim Gleitschirmfliegen baumelt der limitierende Faktor immer noch unter der Kappe! Also lange Rede -kurzer Sinn: Sucht euere Schirme nach dem Wohlfühlfaktor (nach ausgiebigem Probefliegen) aus!
 Bergbahn-Revisionen Frühjahr 2011 (Eintrag 11.04.11)
Durch das späte Osterfest sind die Revisionszeiten der Bergbahnen sehr unterschiedlich. Teils sind  Bahnen, die sonst ohne Pause liefen dicht. Also genau nachfragen! Hier die Links zu den einzelnen Bahnen - klick!
 Schirm: Summit XC 2 von UP - (Eintrag 10.4.11)
Hier ein schöner Erfahrungsbericht aus dem Forum   - klick!    
 Schirm: GREEN-B von Team5 -Nachfolger des GREEN- (Eintrag 31.3.11)
Hier im Forum schon etliche Infos von Konstrukteur - klick! 
Sicherheitsmitteilung - Skywalk (Eintrag 30.03.11)
Kleber im Segel von etlichen Skywalkschirmen kann bei Hitze austreten und Innenleben des Schirms verkleben - klick DHV-Mitteilung!
Meteo: Neue Seite,Weather Spark (Eintrag 26.03.11)
  Lu-Glidz (Gleitschirm-Blog) hat einen guten Tipp für eine neue Wetterseite ausgegraben, Weather-Spark -klick hier. 
 Thermikjetzt auch wieder inneralpin (Eintrag 26.03.11)
Nach dem Saisonauftakt am Südalpenrand sind in den Südalpen auch die  inneralpinen Hänge soweit schneefrei, dass die Streckensaison eröffnet ist! Pustertal, Speikboden, Emberger-Alm uvm. werden jetzt die Hauptziele. Mit einem Auge immer den Verlauf des Wetters beobachten, falls doch nochmal nennenswerter Schnee fällt, dann sollte wieder für einige Tage an den Südalpenrand ausgewichen werden (Webcams vor Ort checken wg. Schneelage).
Sicherheit: Vortrag zum Trimmproblem bei GS-Leinen (Eintrag 26.03.11)
Hier eine schöne Zusammenfassung des Vortrages der "Bodenlosen" in München zum Leinen+trimmproblem moderner GS. -Klick!   
Mobiles Surfen bald europaweit günstig! T-Mobile machts vor!  (Eintrag 25.03.11)




März-Gimmick: Das rettende PDF für die geschundene Fliegerseele -klick und alles wird gut!  
Symmetriecheck beim Schirm  (Eintrag 18.03.11)
Rein zur Sicherheit und für alle, die ihrem Schirm öfters Nässe und/oder harte Manöver zumuten - Klick PDF-Artikel!  
Sicherheitstraining als anerkannter Bildungsurlaub!!  (Eintrag 18.03.11)
Siehe Meldung auf DHV-HP: Klick!
 Bremsschirm fürs Spiralen   (Eintrag 18.03.11)
Ozone hat einen Bremsschirm gebaut, der das Spiralen effektiver und ohne hohe G-Kräfte erlauben soll. Klick1, Klick2!  Ob sich das System durchsetzt muß abgewartet werden... -Hier noch ein Beitrag von Lu-Glidz dazu
Video zum Stufenschlepp -klick!   (Eintrag 17.03.11)
Schirm: Quantensprung für alle denkbar - neue geniale Profilnase! (Eintrag 15.03.11)
Kaum zu glauben -aber wahr: Siehe Bericht aus Lu-Glidz ! Und hier noch einen bessere Grafik der Druckverhältnisse -klick.  
Fragst du dich auch manchmal warum immer die anderen Flieger die guten Flüge abschnappen? (Eintrag 08.03.11)
Vielleicht solltest du etwas mehr Einsatz zeigen und dich nicht von Kleinigkeiten ablenken lassen... -siehe die Bilder und Kommentare in diesem Flug -klick!   
  Meteo: Südalpen gehen los! - Siehe die Hinweise zu den jahreszeitlichen Flugbedingungen an der Emberger Alm (teils auch Südgebiete auf der Alpennordseite interessant. Schneelage als entscheidender Faktor checken) auch Bassano ist zZt noch der Hotspot!
Meteo: Genauere Windvorhersagen (Eintrag 08.03.11)
Es ist jedem schaon aufgefallen, vom Spätherbst (ca. Mitte Okt.) bis Spätwinter (Mitte März) ist   die Trefferquote ALLER Windprognosen sehr schlecht. Das liegt an den starken Inversionen in der thermiklosen Zeit, deren Einfluss die Wettermodelle nicht richtig erfassen können. Erst wenn im Frühjahr die Thermik diese Inversionen ausheizt und die Luftmassen durchmischt, werden die Windprognosen wieder deutlich verläßlicher.
Schirm Sigma8 von Advance: (Eintrag 07.03.11)
Hier ein gutes Posting zum Schirm: -Klick!-  Und  hier das Werbevideo von Advance Weitere Infos vom Hersteller: Klick -PDF! 
  SchirmPoisen3 von Skywalk: (Eintrag 05.03.11)
Hier Burkis  Erfahrungen mit dem Hochleister in harter Kenia-Thermik (Bemerkungen zum Speed beachten) -klick!  Interessant dazu auch das Vergleichsvideo (Speed beachten) von  http://ziadbassil.blogspot.com  -hier die Google-Übersetzung des Vergleichstests mit den anderen Tophochleistern => etwas scrollen).      
Vormerken: Skywalk Night-Fever 2011 in Andelsbuch: 25/26. Juni  bzw. Ausweich: 16. Juli.2011 

Sicherheit:- Retterauslösung unter hoher G-Kraft  (Eintrag 03.03.11)
Der DHV hat in einem aufwendigem Versuch die Retterauslösung unter hoher Fliehkraft getestet: -Lesenswert: Klick!-   
Betrügermasche im Gebrauchtmarkt, bei ebay u.a.: -Klick! 
Meteo: Segelflugwetter-DWD und auch die 4-Tages Thermikausschau beim DHV ist wieder aktiv! 
Meteo: Erste Nordalpenthermik (Eintrag 01.03.11)
Obwohl der Südalpenrand jetzt der fliegerische Hotspot ist, kann man aber auch in den Nordalpen teils schon nette „Hausbart-Thermik“ finden. Folgende Gebiete kommen durch fußgängertaugliche Bergbahn und ihre bewaldeten und damit thermikproduzierende Südflanken in Frage - besonders mit einer schwachen Südwind-Brise (Reihenfolge = absteigende Wertung):
Bezau (Bregenzer Wald), Finkenberg (Zillertal), Diedamskopf (Bregenzer Wald), Jöchelspitze, Bischling (Werfenweng), Hohe Salve (bei Wörgl/Söll), Brauneck (nur bei Südlagen), Etwas weiter inneralpin sind Flims (CH bei Chur), Stubaital (Neustift), Venet (Landeck), Wildkogel + Schmittenhöhe (Pinzgau) interessant. Gebietsbeschreibungen gibt’s hier: PG365).
Sicherheit: Neslergriff/Frühjahrsthermik: (Eintrag 01.03.11)
Die über den Winter etwas eingerosteten Reflexe, zusammen mit enger/harter Frühjahrsthermik erhöhen die Klappergefahr massiv. Daher ist es gerade jetzt sinnvoll, sich nochmals mit dem Neslergrifff zu befassen! Klick hier.
Meteo: DHV-Deutschland-Wetter jetzt wieder mit Thermikausschau (Eintrag 01.03.11) 
Langsam gehts wieder los ;-))))) Schwerpunkt wird wieder die längerfistige Vorhersage von guten Thermikflugbedingungen sein.
Sicherheit: 26.02.11 tödlicher Schleppunfall: -Klick! , hier der DHV-Unfallbericht (PDF) -klick. (Eintrag 01.03.11)

Stufenschlepp bald erlaubt! (Eintrag 01.03.11)
Siehe den Eintrag bei Lu-Glidz: http://lu-glidz.blogspot.com/2011/02/stufenschlepp-bald-moglich.html
  Vormerken:  18.-20.3. Stubai-Cup  (Eintrag 28.02.11)
Auch letztes Jahr hat das Stubaier Mikroklima wieder fliegbare Bedingungen hergegeben, ....obwohl die Prognosen es anders sahen...   
  Lob an Gleitschirmsevice-Roth! (Eintrag 24.02.11)
Habe im Sommer bei ebay einen Gutschein für einen GS-Check ersteigert (sehr günstig, von Gleitschirmservice-Roth.de). Habe meinen 5Jahre alten (Güsi war schon länger abgelaufen) Sigma6 aus dem Keller geholt und hingeschickt. Bin äußerst zufrieden, alles TOP gemacht und TOP dokumentiert (ohne extra Aufforderung beigelegt, auch die gerissenen Leinen lagen bei). Besonders die gute Darstellung der gemessenen Reißfestigkeiten, des Trimms und der Symmetrie ist klasse. Besser kann man das nicht machen, und mit dem ersteigertem Gutschein (offenbar eine Sommerflaute-Aktion) war das ein echtes Schnäppchen! - Hinweis: Ist ehrliche Meinung, keine Schleichwerbung!